Diskussion:Inntal Autobahn

Aktive Diskussionen

Die österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen wurden nach den im österreichischen Bundesstraßengesetz 1971 (Abkürzung: BStG 1971) in den Anlagen genannten Namen benannt (Verzeichnis 1 Bundesautobahnen und Verzeichnis 2 Bundesschnellstraßen).

Die dortige Schreibweise, die die Straßennamen getrennt schreibt (z.B. Süd Autobahn), stößt bei einigen Benutzern auf wenig Verständnis. Trotzdem wurde beschlossen, die offizielle Schreibweise zu verwenden, weil es nichts Offizielleres gibt als ein Gesetz.

Auf folgenden Diskussionsseiten wurde die Thematik bereits diskutiert:


Schreibt man das nicht zusammen oder mit Bindestrich? Oder folgt man jetzt im Verkehrs Ministerium dem neuesten (aber nicht regelgerechten) Trend zur Getrennt Schreibung? --62.143.116.59 08:59, 30. Mai 2006 (CEST)

Siehe diese Diskussion: Diskussion:Liste der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich --Newsflash 09:11, 31. Mai 2006 (CEST)

MautfreiheitBearbeiten

Die Inntal Autobahn ist von der deutschen Grenze bis einschließlich zur Abfahrt Kufstein-Süd mautfrei. Sollte man das vielleicht im Artikel erwähnen? --Case 09:49, 6. Jan. 2008 (CET)

Ist das immer noch so? Ich meine, im letzten Jahr habe es eine Diskussion darum gegeben, die Mautfreiheit dieses Abschnittes aufzuheben. --DanielHerzberg 14:06, 6. Jan. 2008 (CET)
Ja, das ist immer noch so. In der ersten Ausgabe der ADAC motorwelt stand dazu folgendes: "Ich fahre Anfang Januar nach Kufstein. Muss ich dort jetzt Mautgebühren bezahlen oder nicht?" Antwort: "Nein, bislang ist für den kurzen Streckenabschnitt von der deutschen Grenze bis Kufstein keine Vignette nötig. Nach Auskunft des österreichischen Verkehrsministeriums bleibt das Stück auf der Inntalautobahn so lange mautfrei, bis sich der Bund und das Land Tirol darauf einigen, wer die Ausfälle zahlt." --Case 15:16, 19. Feb. 2008 (CET)
Offenbar war dies niemals so, es wurde nur dort nicht kontrolliert. Spätestens seit diesem Bericht dürfte dies aber ein Ende haben. --My Friend FAQ 19:09, 29. Mai 2010 (CEST)

ZusammenschreibungBearbeiten

Leider wurden die Autobahnen (lt Rower2000 „auf offizielle Namensgebung nach BStG angepasst“) Die Tauernautobahn wurde auch zu Tauern Autobahn, was – auch wenn eine Behörde es falsch schreibt – dennoch falsch bleibt. Auf dem Straßenschild des betreffenden Artikels ist die Autobahn „richtig“ geschrieben. Es gibt auch in Deutschland sehr viele falsche „amtliche“ Straßenschilder, müssen wir deshalb bei Wiki alle Fehler nachmachen? Wie heißt es so schön bei Wiki. „Sei mutig!“ … GD Berlin 17:20, 2. Aug 2006 (CEST)

E handelt sich dabei aber nicht um falsch geschriebene Straßenschilder sondern um das Bundesstraßengesetz. Und das Gesetz hat zumindest in dem Fall im Recht Rechtschreibung hin oder her. Siehe oben. --K@rl 17:45, 2. Aug 2006 (CEST)
Es mag sich ja um ein Gesetz handeln, das bleibt auch ein Gesetz, wenn die Rechtschreibfehler behoben werden – am Inhalt ändert das doch nichts. Wer sich mal die Mühe macht z. B. in Deutschland Gerichtsurteile, Rechtsprechung also, auf die Rechtschreibung zu überprüfen fragt sich, ob die Leute da über eine Grundschulausbildung hinausgekommen sind …
Ich habe heute an das österreichische Parlament geschrieben, vielleicht bekomme ich ja eine Antwort. GD Berlin 21:18, 2. Aug 2006 (CEST)
Das mag schon sein, dass es nach der Rechtschreibung falsch ist. Du wirst es aber weder im Duden noch im österr. Wörterbuch finden. Man kann sich auch auf Eigennamen zurückziehen und da ist alles erlaubt. Nach eingehenden Diskussionen, die wir bereits unter den Österreichern geführt haben, (und die betrifft es ja) haben wir uns entschlossen auf die amtlichen Diktionen zu wechseln. Und das hat Benutzer:Newsflash mit viel Arbeit gemacht. Bei den Bezeichnungen der ehemaligen Bundesstraßen haben wir das ähnliche Problem. --gruß K@rl 23:06, 2. Aug 2006 (CEST)
Auch Benutzer Benutzer:Rower2000 hat geholfen. --Newsflash 23:23, 4. Aug 2006 (CEST)
Es gibt durchaus Regeln für die Schreibweise von Straßennamen, danach wurden auch einige Namen im BStG geschrieben, z. B. die „A 26 Linzer Autobahn“, hieße sie jedoch „Linzautobahn“ schriebe man sie zusammen, nach den Regeln wäre es falsch „Linz Autobahn“ zu schreiben, wie es bei fast allen Autobahnen und Schnellstraßen geschehen ist. Vielleicht stört mich an der Schreibweise ja auch das „Denglische“ unserer Sprache, denn genau so würde es im englischsprachigen Raum geschrieben werden. Ein Kompromiss wäre da „Linz-Autobahn“. Wäre der Namensgeber ein Ort namens „Linzer“ müsste man „Linzerautobahn“ schreiben, wollte man hingegen (abgeleitet vom Ort Linz) die Straße „Linzer Autobahn“ nennen, wären es zwei Worte. Bei »Leopoldine Linzer“, hieße die Autobahn „Leopoldine-Linzer-Autobahn“ Nun denn, es ist im Grunde ja auch unwichtig, Hauptsache die Infos hinter den Namen stimmen, Wiki ist eine Enzyklopädie und kein Wörterbuch der deutschen Sprache … trotzdem stört es mich als Typograph ein wenig. :-) Gruß, GD Berlin 14:59, 3. Aug 2006 (CEST)
Da gebe ich dir vollkommen recht, vor allem stört mich die Süd Autobahn - schaut idiotisch aus, aber c'est la vie. Wir können uns hier nur nach der amtlichen Schreibweise halten und nicht die ugs. --gruß K@rl 18:19, 3. Aug 2006 (CEST)
Ist eigentlich ein Witz, daß österreichische Beamte nicht die eigene Sprache beherrschen.--Pepperwiki 11:19, 7. Apr. 2008 (CEST)
Dafür gibt es (leider) auch in Deutschland immer mehr Beispiele. Während Schulkinder gehalten sind, den Schreibegeln zu folgen, können Ämter/Behörden offensichtlich beliebig und frei damit umgehen. Ich kenne genügend Beispiele, in denen ein und dieselbe Straße mit zwei (oder sogar drei) Bezeichnungen auf den entspr. Schildern bezeichnet wird. Amtlich kann aber nur eine davon sein. Will sagen: Das Vorhandensein einer Schreibweise auf einem Bezeichnungsschild allein bedeutet noch lange nicht deren Amtlichkeit – deren orthographische Richtigkeit erst recht nicht. Wikkipäde (Diskussion) 12:36, 29. Aug. 2015 (CEST)

KontrollstellenBearbeiten

Bis jetzt wurden Kontrollstellen als Parkplatz beschildert - ein eigenes Symbol wäre aber wünschenswert. Das Polizei-Symbol steht lt. Vorlage:AB für eine Dienststelle der Autobahnpolizei. --My Friend FAQ 22:06, 6. Jul. 2010 (CEST)

sehe ich auch so. KontrollstelleKundl 20:06, 7. Jul. 2010 (CEST)
Habt ihr auch irgendeinen Vorschlag, wie das Symbol ausschauen soll. Außerdem wäre besser, wenn man das gleich bei Alex diskutieren würde ;-) --K@rl (Verbessern ist besser als löschen) 21:06, 7. Jul. 2010 (CEST)
Leider keine Ahnung, wie so ein Symbol aussehen könnte, sonst hätte ich mich bei ihm schon gemeldet. --My Friend FAQ 22:31, 7. Jul. 2010 (CEST)

Autobahn-BehelfsflugsplätzeBearbeiten

Die Strassenführung der Inntalautobahn hat mehrere Strecken, die als [Autobahn-Behelfsflugsplatz|Autobahn-Behelfsflugsplatz] geplant wurden. Als Beispiel sind die gerade zwischen Inzing und Telfs und bei Mötz etwa zu nennen. --188.23.179.227 00:58, 7. Jul. 2014 (CEST)

Zurück zur Seite „Inntal Autobahn“.