Deutsche Schule Shanghai

Schule in der Volksrepublik China

Die Deutsche Schule Shanghai (DSS) ist eine der weltweit größten deutschen Schulen im Ausland. Sie wurde mit dem Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ von deutschen Schulbehörden ausgezeichnet. An den beiden Standorten Hongqiao und Yangpu bietet sie derzeit rund 1.250 Kindern und Jugendlichen[3] deutschsprachige Bildung vom Kindergarten bis zum Abitur. Die DSS ist als Ganztagsschule organisiert. Neben dem regulären Schulunterricht gibt es zusätzliche fachspezifische Angebote sowie zahlreiche Nachmittagsaktivitäten. Die DSS ist mit modernen Anlagen wie Sportplätzen, multifunktionaler Sporthalle, Schwimmhalle, einer eigenen Bibliothek sowie einem Fine Arts Center mit Theater, Kunst- und Musikräumen ausgestattet.

Deutsche Schule Shanghai

上海德国学校

Schulform anerkannte deutsche Auslandsschule (Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Fachoberschule)
Gründung 1995
Adresse

Standort Hongqiao: 350 Gaoguang Lu, 201702 Shanghai
Standort Yangpu: 758 Jiangwancheng Lu, 200433 Shanghai

Ort Shanghai
Regierungsunmittelbare Stadt Shanghai
Staat Volksrepublik China
Koordinaten 31° 9′ 48″ N, 121° 18′ 14″ OKoordinaten: 31° 9′ 48″ N, 121° 18′ 14″ O
Träger Deutsche Schule Shanghai e.V.
Schüler 1.250 (Stand: Oktober 2019)
Leitung Susanne Heß (DSSH)[1]
Sven Heineken (DSSY)[2]
Website www.ds-shanghai.de
EuroCampus der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao und des Lycée Français de Shanghai
EuroCampus der Deutschen Schule Shanghai Yangpu

Lernen unter einem DachBearbeiten

Die DSS ist eine Ganztagsschule, die deutschsprachige Bildung vom Kindergarten bis zum Abitur anbietet.[4]

Kindergarten (18 Monate bis 6 Jahre)

Im Kindergarten werden Kinder im Alter von 18 Monaten bis zu 6 Jahren bzw. bis zur Einschulung auf die Anforderungen einer deutschen Grundschule vorbereitet. Im Kontext des Berliner Bildungsprogramms achten Erzieherinnen und Erzieher auf eine gezielte Förderung der Ich-, Sozial-, Sach- und Lernkompetenzen. In allen Gruppen arbeiten deutschsprachige Fachkräfte und werden von einer chinesischsprachigen Assistenz unterstützt.

Grundschule (Klasse 1 bis 4)

Die Grundschule ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Kindergarten und Sekundarstufe. Der Unterricht erfolgt nach schuleigenen Curricula, die nicht ausschließlich auf Lehrplänen einzelner Bundesländer basieren. Unterschiedliche Lernformen wie Einzel- und Gruppenarbeit, Tages- und Wochenpläne, aber auch lehrerzentrierte Phasen wechseln sich ab und vermitteln – individuell auf den Entwicklungsstand der Kinder abgestimmt – kognitive, soziale und methodische Kompetenzen.

Sekundarstufe I und II (Klasse 5 bis 12)

Die Sekundarstufe ist in ihrer Grundstruktur als 8-jähriger gymnasialer Bildungsweg mit einer einjährigen Orientierungsstufe in Klasse 5 angelegt. Der Unterricht erfolgt nach schuleigenen Curricula, die von der Kultusministerkonferenz genehmigt sind. Differenzierungsangebote ermöglichen den gemeinsamen Unterricht von Schülerinnen und Schülern aller Schulformen. Nach Klasse 9 kann der Hauptschulabschluss und nach Klasse 10 der Realschulabschluss erworben werden. Die Klasse 12 wird mit der Deutschen Internationalen Abiturprüfung (DIA) abgeschlossen, die weltweit als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt ist. Mit der Fachoberschule (FOS) in der Richtung Wirtschaft und Verwaltung bietet der Standort Hongqiao die Möglichkeit, nach dem mittleren Bildungsabschluss in zwei weiteren Schuljahren die Allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen.

GeschichteBearbeiten

1995 haben sich Eltern in einem Wohnzimmer in Shanghai zusammengeschlossen, um ihren Kindern deutschsprachige Bildung zu ermöglichen. Der Unterricht startete mit vier Schülern und zwei Lehrern. Heute ist ein gemeinnütziger Verein Träger der DSS. Seit Eröffnung des Campus in Pudong im Jahr 2007 bestand die Schule aus zwei Standorten – der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao (DSSH) und der Deutschen Schule Shanghai Pudong (DSSP). Im Januar 2020 zog die Pudonger Schulgemeinschaft gemeinsam mit dem Lycée Français de Shanghai auf einen neuen Campus im Stadtteil Yangpu um. Neben Hongqiao bildet der Standort Yangpu (DSSY) den zweiten EuroCampus in Shanghai.

Die DSS ist von der Kultusministerkonferenz der Länder in der Bundesrepublik Deutschland als deutsche Schule im Ausland anerkannt. Das heißt, alle Zeugnisse und Berechtigungen sind denen deutscher öffentlicher Schulen gleichwertig. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft arbeiten Hand in Hand und können sich aktiv in Gremien einbringen.

Auszeichnungen

Seit September 2012 ist die DSSH als „CertiLingua-Exzellenzlabel-Schule“ zertifiziert, einer Zusatzqualifikation, die unter anderem Spracheingangsprüfungen an internationalen Universitäten ersetzt. Im gleichen Jahr sowie wiederholt 2015 erhielt der Standort zudem die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“.

Nach erfolgreich absolvierter Bund-Länder-Inspektion (BLI)[5] durch die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Jahr 2012 darf die DSSH das Gütesiegel Exzellente Deutsche Auslandsschule tragen. Der Standort Pudong konnte die Auszeichnung im März 2014 entgegennehmen. Im Rahmen der Bund-Länder-Inspektion 2.0 im Oktober 2018 wurde der DSSH das Gütesiegel erneut zuerkannt.

Der SchulvereinBearbeiten

Der Deutsche Schule Shanghai e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit nicht-gewinnorientierter Ausrichtung. Als geschäftsführendes Organ der DSS sorgt er für eine nachhaltige Finanzierung und bestimmt gemeinsam mit den Schulleitungen maßgeblich die Strategie sowie Entwicklung der beiden Schulstandorte. Der ehrenamtliche Vorstand besteht aus acht Mitgliedern, die vom Schulverein – das heißt, Eltern und weiteren Mitgliedern – auf einer jährlichen Mitgliederversammlung gewählt werden. Die gewählten Vorstandsmitglieder decken Vorsitz, eine Stellvertretung pro Standort, Kassenführung, Schriftführung und projektbezogene Funktionen (wie zum Beispiel Finanzen und IT) ab. Im Tagesgeschäft vertreten zwei Beauftragte die Interessen des Vorstands und unterstützen bei der Kommunikation mit Schulleitungen und Gremien.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Deutsche Schule Shanghai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ansprechpersonen. Website der Schule. Abgerufen am 8. Oktober 2019.
  2. Ansprechpersonen. Website der Deutschen Schule Shanhai Pudong. Abgerufen am 8. Oktober 2019.
  3. Willkommen - Deutsche Schule Shanghai. Abgerufen am 28. Oktober 2019.
  4. Willkommen - Deutsche Schule Shanghai. Abgerufen am 22. Oktober 2019.
  5. Bund-Länder-Inspektion (BLI). In: www.auslandsschulwesen.de. Abgerufen am 27. Oktober 2019.