Hauptmenü öffnen

Desoxyribose

Pentose, Einfachzucker, organische Verbindung

Desoxyribose (englisch Deoxyribose) ist ein aus fünf Kohlenstoff-Atomen bestehender Zucker, eine Pentose. Anders als bei der Ribose ist bei der 2-Desoxyribose die OH-Gruppe am zweiten C-Atom durch ein H-Atom substituiert (desoxy bedeutet ohne Sauerstoff). In wässriger Lösung liegt sie überwiegend als Desoxyribopyranose vor.

Strukturformel
Struktur von Desoxyribose
Allgemeines
Name Desoxyribose
Andere Namen
  • 2-Desoxy-β-D-ribofuranose
  • 2-Desoxy-β-D-erythropentofuranose
  • (2R,4S,5R)-5-(Hydroxymethyl)tetrahydrofuran-2,4-diol
Summenformel C5H10O4
Kurzbeschreibung

farbloser Feststoff[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer
  • 36792-88-8 (β-D-2-Desoxyribose)
  • 36792-85-5 (α-D-2-Desoxyribose)
  • 533-67-5 (2-Desoxy-D-ribose)
PubChem 439576
Wikidata Q192454
Eigenschaften
Molare Masse 134,13 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

89 °C[1]

Löslichkeit

löslich in Wasser[2]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Wenn in diesem Text oder in der wissenschaftlichen Literatur „Desoxyribose“ ohne weiteren Namenszusatz (Präfix) erwähnt wird, ist D-Desoxyribose und nicht die weniger bedeutsame L-Desoxyribose gemeint.

Chemisches Gleichgewicht

Desoxyribose ist in der Furanosenform ein Grundbaustein der Desoxyribonukleinsäure (DNS / DNA) und wurde 1929 von Phoebus Levene entdeckt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Desoxyribose – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Datenblatt 2-Deoxy-D-ribose bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 5. Dezember 2010 (PDF).
  2. Datenblatt 2-Deoxy-D-ribose, 99% bei AlfaAesar, abgerufen am 18. Juni 2019 (PDF) (JavaScript erforderlich).