Hauptmenü öffnen

Die DPFA Hochschule Sachsen ist eine private Hochschule in Leipzig mit Schwerpunkt in Sozial- und Gesundheitswissenschaften.

DPFA Hochschule Sachsen
Gründung 2012
Trägerschaft privat
Ort Leipzig
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Website www.dpfa-hs.de

Träger der Hochschule ist die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH, ein Unternehmen der DPFA Akademiegruppe.[1] Diese kann auf über 25 Jahre Bildung mit jährlich über 3000 Schülern und Studenten zurückblicken.

Die Hochschule ist staatlich anerkannt.[2]

Die Hochschule wurde 2018 geschlossen.[3]

StudiengängeBearbeiten

Seit 2012 bietet die Hochschule den Studiengang Pädagogik der Kindheit in Vollzeitform oder berufsbegleitend an. Weitere Vollzeitstudiengänge sind Heilpädagogik und Gesundheitsmanagement. Mit dem erfolgreichen Abschluss erhalten die Absolventen nach sechs Semestern Regelstudienzeit den akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.).[4]

Besonderheiten:

Zum erfolgreichen Abschluss des Studiengangs Pädagogik der Kindheit bekommt man eine staatliche Anerkennung als Kindheitspädagoge und im Studiengang Heilpädagogik eine staatliche Anerkennung als Heilpädagoge. Diese doppelte Anerkennung berechtigt mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums, in allen Positionen einer entsprechenden Firma tätig zu sein.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.dpfa-hs.de/hochschule/traeger-der-hochschule/ Träger der DPFA Hochschule Sachsen
  2. Pressemitteilung über die staatliche Anerkennung
  3. Internetauftritt der Hochschule, abgerufen am 22. November 2018
  4. Aufbau und Inhalt des Studienganges "Pädagogik der Kindheit"

Koordinaten: 51° 19′ 32,1″ N, 12° 22′ 4,6″ O