Clarissa Corrêa da Silva

deutsche Fernsehmoderatorin und Redakteurin

Clarissa Corrêa da Silva (* 23. Januar 1991[1] in Berlin (Bezirk Steglitz)[2]) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und Redakteurin.

Clarissa Corrêa da Silva als Piratin verkleidet in einer Folge der Sendung Wissen macht Ah!, 2019

LebenBearbeiten

Clarissa Corrêa da Silva ist die Tochter einer brasilianischen Psychoanalytikerin; ihr Vater stammt aus Israel. Aufgewachsen ist sie in Berlin, wo sie das Gymnasium besuchte, bevor sie für fünf Jahre nach São Paulo in Brasilien ging.[2] Für ihr Studium ging sie zurück nach Deutschland[2] und studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität Hohenheim in Stuttgart und Medienmanagement an der Bauhaus-Universität Weimar.[3]

Seit November 2016 moderiert Corrêa da Silva mit Simon Schneider die Fernsehsendung Kummerkasten im KiKA und seit Januar 2018 mit Ralph Caspers die Fernsehsendung Wissen macht Ah! des WDR.[4] Außerdem gehört sie seit 2018 zu den Moderatoren der Sendung mit der Maus. Seit 2019 moderiert sie die Fernsehsendung Triff ...

Sie wohnt in Erfurt.[5]

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Berlinerin moderiert jetzt „Wissen macht Ah!“ – B.Z. Berlin, 17. November 2017
  2. a b c KiKA - Clarissa, Fräulein Wunder
  3. Clarissa Corrêa da Silva - Moderatorin - KiKA - Der Kinderkanal von ARD und ZDF | XING
  4. Herzlich Willkommen, Clarissa! - Ah!-Team - Wissen macht Ah! - Kinder
  5. „Wissen macht Ah!“: Interview mit neuer Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva | Kölnische Rundschau, 20.03.18
  6. Filmfest München: Kinder-Medien-Preis „Der Weiße Elephant“. Abgerufen am 8. Juli 2019.