Hauptmenü öffnen

Clarisa Fernández

argentinische Tennisspielerin
Clarisa Fernández Tennisspieler
Clarisa Fernández
Clarisa Fernández im März 2007
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 28. August 1981
Größe: 179 cm
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 676.684 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 228:130
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 26 (31. März 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 75:48
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 111 (28. Januar 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Clarisa Fernández (* 28. August 1981 in Córdoba) ist eine ehemalige argentinische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Ihr größter Erfolg war der Halbfinaleinzug bei den French Open im Jahr 2002. Außerdem gewann sie bei den Panamerikanischen Spielen 1999 Bronze im Damendoppel.[1]

Zwischen 2001 und 2006 spielte Fernández für die argentinische Fed-Cup-Mannschaft elf Partien, von denen sie acht gewinnen konnte. Ihr letztes Match auf der Damentour bestritt sie im Januar 2008 bei den Australian Open.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pan Am Games Winnipeg ’99. Results Day 15 canoe.ca, 5. August 1999