Hauptmenü öffnen

Chulucanas ist eine Stadt in Peru mit etwa 60.000 Einwohnern. Sie ist der Sitz des gleichnamigen Bistums.

GeografieBearbeiten

Die Stadt liegt im Nordwesten des südamerikanischen Landes in der Region Piura und ist Hauptstadt der Provinz Morropón.

Die 92 m ü. d. Meeresspiegel gelegene Stadt befindet sich gut 100 km von der Pazifikküste und wenige Kilometer vom Westrand der Anden (Cordillera Occidental) entfernt.

Distrikt ChulucanasBearbeiten

Im 871 km² großen Distrikt Chulucanas, der neben der Stadt selbst auch das ländliche Umland samt diverser kleinerer Ortschaften umfasst, lebten im Jahr 2007 76.205 Einwohner.[1]

FußnotenBearbeiten

  1. Instituto Naciónal de Estadística e Informática (INEI): Censo Naciónal de Población y Vivienda 2007.

Koordinaten: 5° 6′ S, 80° 10′ W