Hauptmenü öffnen

Christian Liebig (Musiker)

deutscher Bassist und Rockmusiker
Christian Liebig 2015 beim 40. Geburtstag von Karat
Christian Liebig (rechts) und Claudius Dreilich während eines Konzertes von Karat in Pirna (2011).
40. Geburtstag von Karat – von rechts: Christian Liebig, Bernd Römer, Claudius Dreilich

Christian Liebig (* 22. Dezember 1954 in Berlin-Biesdorf) ist ein deutscher Bassist und Rockmusiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben und WirkenBearbeiten

Von 1961 bis 1971 besuchte Liebig die allgemeinbildende Oberschule in Ost-Berlin. Bis 1973 schloss sich eine Lehre als Elektromonteur im VEB Elektromontage / Berlin an. Während seiner Armeezeit 1974/1975 in Burg war er als Funker tätig. Ab 1975 arbeitete Christian Liebig schließlich als Betriebselektriker bei „Autotrans“ in Berlin. Da er schon als Bassist in einer Amateurgruppe tätig war, entschloss er sich 1976 ein Fernstudium zu beginnen, was 1977 zur Kündigung bei dem Betrieb „Autotrans“ und zur Zusammenarbeit mit verschiedenen Bands, unter anderem Freygang, führte.

1979 begann Liebig sein Hochschulstudium an der Ost-Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, das er 1983 abschloss. Während seiner Studienzeit spielte Christian Liebig unter anderem bei der Hansi Biebl Band. Von 1984 bis 1986 war er Mitglied der Bluesgruppe Engerling. 1986 kam er für Henning Protzmann als Bassist zu Karat, wo er heute noch spielt. Mit Karat spielte Liebig unter anderem das Vorwende-Album Fünfte Jahreszeit ein.

DiskografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Christian Liebig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien