Hauptmenü öffnen

Christian Bau (* 14. Januar 1971 in Offenburg-Zunsweier) ist ein deutscher Koch. Er ist Küchenchef im Restaurant Victor’s Fine Dining by Christian Bau in Perl-Nennig, das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist.

Beruflicher WerdegangBearbeiten

Nach der Kochlehre in Achern kochte Bau 1991 im Hotel-Restaurant Talmühle in Sasbachwalden und leistete bis 1992 den Grundwehrdienst im Offizierskasino in Achern ab. 1992 ging er zum Restaurant Le Canard in Offenburg.

1993 wechselte er zu Harald Wohlfahrts Restaurant Schwarzwaldstube (drei Michelinsterne) nach Baiersbronn, wo er Souschef wurde.[1] 1997 erwarb Bau den Meisterbrief.

 
Schloss Berg bei Perl-Nennig

Seit April 1998 ist Christian Bau Küchenchef im Restaurant Victor’s Fine Dining by Christian Bau (ehemals Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg) auf Schloss Berg in Perl-Nennig. Seine Kochkunst wurde vielfach ausgezeichnet: 1998 kürte ihn die Zeitschrift Der Feinschmecker zum Aufsteiger des Jahres, 2005 zum Koch des Jahres.[2] Seinen ersten Michelin-Stern erhielt Bau 1998, 2005 wurde er mit dem dritten Michelin-Stern zu einem der höchstbewerteten Köche Deutschlands.[3] Auch in anderen Gourmetführern hält Bau Höchstbewertungen:

2018 war Bau erstmals in einer Folge der TV-Reihe Kitchen Impossible zu sehen.[4]

Im Oktober 2018 wurde Bau das Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste als "Meister der Kochkultur und kulinarischer Botschafter" Deutschlands verliehen[5], gemeinsam mit weiteren Kulturschaffenden (darunter Otto Waalkes, Tabea Zimmermann, Hans Zimmer). In einer Reaktion beklagte Bau, dass die Spitzenküche in Deutschland nicht die gleiche Wertschätzung genieße wie in anderen Ländern, vor allem bei Politikern.[6] Im März 2019 hat das japanische Ministerium für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei Christian Bau zum Ehrenbotschafter für die japanische Küche ernannt. Er erhielt die Auszeichnung als erster Deutscher und als dritter Europäer. Der offizielle Amtsantritt er folgt am 17. Juni im Rahmen einer Veranstaltung in der japanischen Botschaft in Berlin.[7]

FamilieBearbeiten

Christian Bau ist verheiratet mit Yildiz Bau, die den Service des Restaurants leitet. Das Paar hat zwei Töchter.

MitgliedschaftenBearbeiten

Christian Bau ist Mitglied in Connaisseur-Vereinigungen bei:

  • Les Amis de L’Art de Vivre
  • Traditions & Qualité

AuszeichnungenBearbeiten

PublikationenBearbeiten

  • Christian Bau: Das Kochbuch: Innovation durch Tradition. Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt an der Weinstraße 2004, ISBN 978-3-86528-203-3.
  • Christian Bau und Michaela Axmann: Einblicke. Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt an der Weinstraße 2008, ISBN 978-3-86528-297-2.
  • Christian Bau, Thomas Ruhl: bau.stil., Entwicklung einer kulinarischen Handschrift, Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt an der Weinstraße 2011, ISBN 978-3-86528-739-7.
  • Christian Bau: bau.steine. Matthaes-Verlag, Stuttgart 2018, ISBN 9783875154290.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. restaurant-ranglisten.de: Christian Bau
  2. Pressemitteilung: „Der Feinschmecker“ kürt den Koch des Jahres. (Memento des Originals vom 22. Januar 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.presseportal.ch In: Der Feinschmecker, 14. November 2005.
  3. Jürgen Dollase: „Banzai, Herr Bau!“ In: FAZ, 11. September 2009.
  4. restaurant-ranglisten.de: Kitchen Impossible geht in die dritte Staffel
  5. www.bundespraesident.de: Der Bundespräsident / Reisen und Termine / Ordensverleihung zum Tag der Deutschen Einheit. Abgerufen am 31. Januar 2019.
  6. sueddeutsche.de: Die Politik verachtet uns
  7. Christian Bau zum Ehrenbotschafter der japanischen Küche ernannt. Abgerufen am 9. Juni 2019.
  8. Doris Banuscher: Preis für große Kochkunst. In: Die Welt, 10. Mai 2006.
  9. Preisträger des Gault&Millau Restaurantguides Deutschland und des Gault&Millau Weinguides Deutschland 2018 In: zsverlag.de, abgerufen am 26. März 2018.
  10. restaurant-ranglisten.de: Christian Bau ist Koch des Jahres, 27. November 2017.
  11. Ordensverleihung zum Tag der Deutschen Einheit. In: bundespräsident.de. 2. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.