Changara (Distrikt)

mosambikanischer Distrikt in der Provinz Tete

Changara ist ein Distrikt der Provinz Tete in Mosambik mit Verwaltungssitz in der Stadt Luenha. Sein Gebiet grenzt im Norden an den Distrikt Chiúta, im Westen an den Distrikt Cahora Bassa und die Republik Simbabwe, im Süden an die Distrikte Guro und Barué der Provinz Manica und im Osten an die Distrikte Moatize und Cidade der Provinz Tete.

Distrikt Changara
Lage des Distrikts Changara in Mosambik
Lage des Distrikts Changara in Mosambik
Basisdaten
Staat Mosambik
Provinz Tete
Fläche 6612 km²
Einwohner 189.003 (2013)
Dichte 29 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MZ-T
Koordinaten: 16° 50′ N, 33° 19′ O

BevölkerungBearbeiten

Der Distrikt Changara ist 6.612 Quadratkilometer groß und hatte 2013 eine Einwohnerzahl von 189.003 Menschen. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 29 Personen pro Quadratkilometer.[1]

Einrichtungen und DienstleistungenBearbeiten

In Changara gibt es kein Krankenhaus, jedoch 13 Gesundheitsstationen.[1]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt Changara ist in drei Verwaltungsposten (postos administrativos) gegliedert:

 
Nationalstraße in Changara

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

Im Jahr 2007 hatte weniger als ein Prozent der Bevölkerung von Changara Zugang zu elektrischem Strom, über 60 Prozent heizten mit Holz. In 44 Prozent der Haushalten gab es ein Radio, in weniger als ein Prozent ein Fernsehgerät.[1]

BodenschätzeBearbeiten

Im Distrikt Changara wird, wie auch sonst im Kohlerevier Tete, schon lange Kohle abgebaut. Außerdem werden auch Titan-, Kupfer-, Eisen-, Uran- und Nickelerze abgebaut.[1]

LandwirtschaftBearbeiten

Im Distrikt gibt es 33.000 landwirtschaftliche Betriebe mit durchschnittlich 1,5 Hektar Land.[1] Hauptsächlich angebaut werden Mais, Maniok, Erdnüsse und Süßkartoffel.[2]

VerkehrBearbeiten

Es gibt etwa 500 km an Straßen, 120 km davon sind Teil der Nationalstraße EN103.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Instituto Nacional de Estatistica Moçambique; Estatisticas do Distrito de Changara (pdf). November 2013, abgerufen am 3. Mai 2019 (portugiesisch).
  2. a b c Republica de Mocambique, Perfil do Distrito de Changara (pdf). 2005, abgerufen am 3. Mai 2019 (portugiesisch).