Chœur de Radio France

Logo lechoeurderadiofranceB cartouche blanc.jpg

Der Chœur de Radio France ist der 1947 gegründete Rundfunkchor von Radio France mit Sitz in der Maison de la Radio in Paris. Dem gemischten Chor unter der derzeitigen Leitung von Martina Batič gehören ca. 120 Sänger an. Eine enge Kooperation besteht mit den drei anderen Klangkörpern von Radio France: dem Orchestre National de France, dem Orchestre Philharmonique de Radio France und der Maîtrise de Radio France. Ferner arbeitete er u. a. mit den Dirigenten Yvonne Gouverné, Jean Gitton, Jean-Paul Kreder und Stéphane Caillat zusammen. Der Chor ist Arte-Partner bei Arte Concert und wirkte an zahlreichen Tonträgern mit. Im Jahr 1985 gewann der Chor für die Aufnahme von Bizets Carmen den Grammy Award in der Kategorie Best Opera Recording.

ChorleiterBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Alain Pâris: Klassische Musik im 20. Jahrhundert: Instrumentalisten, Sänger, Dirigenten, Orchester, Chöre. 2. erweiterte, völlig überarbeitete Auflage, dtv, München 1997, ISBN 3-423-32501-1, S. 925.

WeblinksBearbeiten

Commons: Chœur de Radio France – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien