Burak Eris

Liechtensteiner Fußballspieler

Burak Eris (* 17. Juli 1989 in Grabs) ist ein liechtensteinischer Fussballspieler türkischer Abstammung.

Burak Eris
Personalia
Geburtstag 17. Juli 1989
Geburtsort GrabsSchweiz
Grösse 170 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–2007 FC Schaan
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 FC Schaan
2008–2010 FC Buchs
2010–2013 FC Schaan
2013 FC Balzers
2014 Chur 97
2014–2015 USV Eschen-Mauren
2015–2016 FC Schaan
2016–2019 FC St. Margarethen
2019 FC Buchs
2019– FC St. Margarethen
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009–2010 Liechtenstein U21 9 (0)
2013 Liechtenstein 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 18. November 2020

2 Stand: 18. November 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

In seiner Jugend spielte er für den FC Schaan, bei dem er 2007 in den Herrenbereich befördert wurde. 2008 wechselte er in die Schweiz in die Mannschaft des FC Buchs. 2010 kehrte er zum FC Schaan zurück. Nach einer Station beim FC Balzers schloss er sich in der Winterpause der Saison 2013/14 dem Schweizer Verein Chur 97 an. Doch schon nach einem halben Jahr zog Burak Eris zum USV Eschen-Mauren weiter. 2015/16 spielte er eine weitere Saison beim FC Schaan. 2016 wechselte er erneut in die Schweiz zum FC St. Margarethen. Im Februar 2019 verliess er den Verein in der Rückrunde in Richtung FC Buchs. Seit Sommer 2019 steht er dort aber wieder unter Vertrag.

NationalmannschaftBearbeiten

Eris gab sein Länderspieldebüt für die liechtensteinische Fussballnationalmannschaft am 6. Februar 2013 beim 0:1 gegen Aserbaidschan im Rahmen eines Freundschaftsspieles, als er in der 88. Minute für Mathias Christen eingewechselt wurde.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aserbaidschan gewinnt verdient mit 1:0. In: Liechtensteiner Vaterland. 6. Februar 2013, abgerufen am 4. Dezember 2020.