FC Schaan

liechtensteiner Fußballverein

Der FC Schaan ist der Fussballverein der Liechtensteiner Gemeinde Schaan.

FC Schaan
Logo
Basisdaten
Name Fussballclub Schaan
Sitz Schaan, Liechtenstein
Gründung 1932
1. Juli 1949 (Neugründung)
Farben blau und weiss
Präsident Präsidium (bestehend aus 5 Personen)
Website fcschaan.li
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Liechtenstein Lucas Eberle
Spielstätte Sportplatz Rheinwiese
Plätze 300 Sitzplätze; 3000 Stehplätze
Liga 3. Liga (Gruppe 2)
2020/21 1. Rang (4. Liga)
Heim
Auswärts

Geschichte und StrukturBearbeiten

Der Verein wurde im Jahr 1932 erstmals gegründet. Nachdem der Spielbetrieb 1938 aus finanziellen Gründen eingestellt wurde, folgte am 1. Juli 1949[1] die Neugründung. Mit drei Siegen im Liechtensteiner Fussball-Cup ist der FC Schaan nach dem FC Vaduz, dem FC Balzers, dem FC Triesen und dem USV Eschen-Mauren der fünfterfolgreichste Verein des Landes. Der Verein hat über 300 Mitglieder, die Vereinsfarben sind Blau und Weiss. Der FC Schaan spielt momentan in der 3. Liga, d. h. der siebthöchsten Spielklasse.

Durch den Cupsieg 1994 konnte der FC Schaan im Cup der Cupsieger gegen den bulgarischen Verein Pirin Blagoewgrad spielen, gegen den sie mit einem Gesamtergebnis von 0:4 ausschieden.

Am Liechtensteiner Cup nimmt neben der ersten Mannschaft auch der FC Schaan II teil.

Die heutige Abteilung des FC Azzurri Schaan wurde am 20. Mai 1970 ins Leben gerufen, um italienischen Gastarbeitern in Liechtenstein einen Raum für die Ausübung des Fussballsports zu geben.[2] Seit der Saison 2018/19 verfügen sie nur noch über ein Seniorenteam.

ErfolgeBearbeiten

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1994/95 Europapokal der Pokalsieger Qualifikation Bulgarien  Pirin Blagoewgrad 0:4 0:3 (A) 0:1 (H)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 2 Spiele, 2 Niederlagen, 0:4 Tore (Tordifferenz −4)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Schaan: Geschichte. Abgerufen am 9. Juli 2021.
  2. Home: Vorwort. FC Azzurri Schaan, abgerufen am 15. Mai 2016.