Bumetrizol

chemische Verbindung

Bumetrizol ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der 2-(2-Hydroxyphenyl)-2H-benzotriazole, die als UV-Absorber wirkt.[3] Es wird vor allem als Additiv für Kunststoffe eingesetzt, um deren Lichtbeständigkeit zu erhöhen.[4]

Strukturformel
Strukturformel von Bumetrizol
Allgemeines
Freiname Bumetrizol
Andere Namen
  • 2-(5-Chlor-2H-benzotriazol-2-yl)-4-methyl-6-di-tert-butylphenol (IUPAC)
  • 2-(2-Hydroxy-3-tert-butyl-5-methylphenyl)-5-chlor-2H-benzotriazol
  • UV-326
  • Tinuvin 326
  • BUMETRIZOLE (INCI)[1]
Summenformel C17H18ClN3O
Kurzbeschreibung

hellgelber geruchloser Feststoff[2]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 3896-11-5
EG-Nummer 223-445-4
ECHA-InfoCard 100.021.315
PubChem 62531
ChemSpider 56304
Wikidata Q27269075
Eigenschaften
Molare Masse 315,80 g·mol−1
Aggregatzustand

fest[2]

Schmelzpunkt

144–147 °C[2]

Löslichkeit

praktisch unlöslich in Wasser (1 mg·l−1 bei 20 °C)[2]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [2]
Toxikologische Daten

>2000 mg·kg−1 (LD50Ratteoral)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

VerwendungBearbeiten

Bumetrizol ist besonders geeignet für Polyolefine und kaltgehärtete Polyester.

Der Stoff zeigt eine starke Absorption im Bereich von 300–400 nm und eine minimale Absorption im sichtbaren Bereich (> 400 nm) des Spektrums.

Die empfohlenen Gehalte für normale Polyesterharze liegen zwischen 0,2 % und 0,5 %.

In vielen Ländern ist es für den Einsatz in Anwendungen mit Lebensmittelkontakt zugelassen.[5][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag zu BUMETRIZOLE in der CosIng-Datenbank der EU-Kommission, abgerufen am 13. Januar 2021.
  2. a b c d e f g Datenblatt 2-tert.-Butyl-6-(5-chlor-2H-benzotriazol-2-yl)-4-methylphenol, 98% bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 13. Januar 2021 (PDF).Vorlage:Sigma-Aldrich/Abruf nicht angegeben
  3. a b UV Absorber Tinuvin 326, CAS# 3896-11-5 Mfg & Supply. In: baoxu chemical. Abgerufen am 12. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. Zhen-Gang Feng, Jian-Ying Yu, Heng-Long Zhang, Dong-Liang Kuang, Li-Hui Xue: Effect of ultraviolet aging on rheology, chemistry and morphology of ultraviolet absorber modified bitumen. In: Materials and Structures. Band 46, Nr. 7, Juli 2013, ISSN 1871-6873, S. 1123–1132, doi:10.1617/s11527-012-9958-3.
  5. Tinuvin 326 FL – BASF. Abgerufen am 12. Januar 2021 (englisch).