Hauptmenü öffnen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Benutzer Diskussion:Hagman/Archiv/2007#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Hagman/Archiv/2007#Thema_1

Schlangenlemma

Hallo Hagman, magst du hier hier noch den link fix machen. LG --Stephkoch 19:16, 20. Feb. 2007 (CET)

längst erledigt--Hagman 15:41, 8. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

Honigbiene

Danke für deine Anmerkung s:de:Parasiten der Honigbiene. Du könntest uns tatsächlich helfen. Wenn du von diesem Artikel noch alle Scans hast, wäre es nett wenn du sie auf commons laden würdest. Dann könnte dieses Bapperl von wegen mangelnder Textgrundlange verschwinden. Und dann lohnt es sich auch den Text zu finalisieren, mit oder ohne Hilfe von PG. Bei Fragen bin ich am besten bei WS zu erreichen, hier in der WP bin die letzte Zeit relativ selten. Mein Nick is überall dersselbe --Jörgens.Mi Diskussion 00:47, 26. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

Wikibooks

Hallo Hagmann,

Ich weiß nicht, ob du in nächster Zeit mal bei Wikibooks vorbeiguckst. Deshalb schreibe ich hier. :)

Kannst du bitte [[b:Beweisarchiv: Klassifikation von Wurzelsystemen]] in b:Beweisarchiv einordnen und einbinden? Ich kann das nicht.

Vielen Dank

heuler06 20:25, 8. Aug. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)
Obige Seite wurde verschoben nach b:Beweisarchiv: Lie-Algebren: Wurzelsysteme: Klassifikation von Wurzelsystemen. -- Jürgen (Diskussion) 17:14, 23. Mär. 2015 (CET)

Gaus und Euler

Hi Hagman, könntest du Dir das hier bitte mal mal ansehen? Ich komm da alleine nicht weiter. -- Babelfisch42 drüber reden?!? 04:30, 14. Okt. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

Primzahllücke

Guten Tag Hagman,

die Feststellung "*In einem hinreichend großen Zahlenbereich ist die Anzahl der Primzahllücken = 2 annähernd so groß wie die Summe der Primzahllücken = 4 und der Primzahllücken = 6, die Anzahl der Primzahllücken = 8 annähernd so groß wie die Summe der Primzahllücken = 10 und der Primzahllücken = 12 usw. D. h. es lassen sich Häufungen der Primzahllücken von n=2, n+6, n+12... beobachten." muss schon mal jemand bemerkt haben, ich bin doch nicht der Erste! Dokumentiert ist es anscheinen noch nicht. Ich hab's durch Probieren im Primzahlenbereich bis 15.000.000.000 gefunden.

Gruß Datenralfi.

Ich glaube gerne, dass das von Dir und möglicherweise auch anderen empirisch beobachtet wurde – dann natürlich nicht "für einen hinreichend großen Zahlenbereich" sondern lediglich für einen "winzigen" Abschnitt (hier: bis 15 Mrd.). Möglicherweise ist dies in der Literatur doch noch nicht bekannt (und wäre dann die Datenralfi-Vermutung und eine tolle Sache aber – leider – ein klarer Fall von WP:TF), vielleicht ist es eine bekannte(?) Folgerung aus der Riemann-Vermutung, vielleicht ist aber auch schon irgendwo das Gegenteil bewiesen worden. Es gibt schließlich bei Primzahlen durchaus Ungleichungen, die empirisch "immer" gelten aber für wirklich große Zahlbereiche nicht mehr. Ggf. ist das empirische Material zur Datenralfi-Vermutung durchaus eine Veröffentlichung wert.--Hagman 21:04, 30. Okt. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

Benutzer:Bijick/Wohldefiniertheit

Danke für die Verbesserung des Mengenabschnitts! Leider geht der Hinweis auf Deine Autorschaft beim C&P nach Wohldefiniertheit verloren... Ich hoffe, das kannst Du verschmerzen? :) Sonst mache ich noch nachträglich den Versionsgeschichtenzauber! --Bijick Frag mich! 10:22, 6. Nov. 2007 (CET)

Mir soll's recht sein :) --Hagman 11:00, 6. Nov. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

Primzahllücke (letze Änderung)

Prima, gefällt mir! --Arbol01 00:09, 14. Dez. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)

mögliche Fälle bei Texas Holdem

Hallo Hagman,

ich schreibe zur Zeit meine Facharbeit über Wahrscheinlichkeitsrechnung beim Poker (Texas Holdem um genau zu sein). dafür brauche ich die möglichen Fälle und vor allem den dazugehörigen Rechenweg, wie man auf diese Zahlen kommt. In den Artikel "Hand (Poker)" http://de.wikipedia.org/wiki/Hand_%28Poker%29 hast du diese bereits für high card und das Paar eingefügt. Hast du diese Rechenwege auch für die anderen Trümpfe (v.a. 2 Paare, Full House, Flush und Straße) bzw. weißt du, wo ich diese herbekommen könnte?

Vieln Dank schon mal im Vorraus!

Enzym2

Das Problem ist das korrekte Zählen und vor allem das Ausschließen, dass eine andere Kombination "aus Versehen" etwas besseres ergibt. Das sieht man ja schon bei den beschriebenen Rechenwegen für nix und ein Paar.
Der Flush ist noch einigermaßen handhabbar: Mindestens 5 der 7 Karten müssen "meine" Farbe haben, das ergibt
52*12*11*10*9*8*7 (alle von gleicher Farbe)
+ 7C1 * 52*12*11*10*9*8 * 39 (sechs gleiche, einer anders)
+ 7C2 * 52*12*11*10*9 * 39*38 (fünf gleiche und zwei sonstige)
Möglichkeiten. Hiervon sind "versehentlich" höhere Kombis abzuziehen. Full House (XXYYY) ist nicht möglich, da mindestens ein X und zwei Y nicht die vorherrschende Farbe haben können, gleiches gilt für Vierling. Der Straight Fluch (inklusive Royal Flush) ist selbstverständlich möglich. Hier handelt es sich obendrein nicht um eine kompliziert auszuerechnende Überschneidung, sondern um Teilmengen. Sobald du die Möglichkeiten für Straight Flush gezählt hast, kannst du das Ergebnis sofort als Korrektur hier abziehen.
Bei Zwei Paaren ist es viel komplizierter, denn es ist durchaus möglich, dass gleichzeitig ein Straight oder ein Flush vorliegt.
Auch der Straight ist knifflig, da gleichzeitig ein Flush vorliegen kann, ohne dass es sich um einen Straight Flush handelt!
Da 52C7 = 133784560 gar nicht einmal sooo gross ist, wäre es verhältnismäßig realistisch, die genaue Zählung per Computer durchführen zu lassen, indem man alle möglichen Hände (geordnet) durchläuft und jeweils die besten fünf Karten bestimmt.
Noch einfacher ist natürlich, hier oder hier zu spicken.--Hagman 10:30, 28. Dez. 2007 (CET)

vielen dank für die beiden links, ich hoffe die werden mir weiterhelfen! deine rechnung zum flush ist übrigens leider etwas sehr falsch...da kommt etwas sehr viel mehr als 52C7 raus, ungefähr das 154fache davon...

Ich habe nicht sortiert, d.h. die Gesamtheit ist nicht 52C7 sondern 52!/7!. --Hagman 22:47, 28. Dez. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Hagman 09:34, 31. Jul. 2010 (CEST)
Zurück zur Benutzerseite von „Hagman/Archiv/2007“.