Dies ist eine Wikipedia-Benutzerseite.

Wenn Sie diese Seite an einer anderen Stelle als der deutschsprachigen Wikipedia finden, haben Sie einen gespiegelten Klon vor sich. Bitte beachten Sie, dass die Seite dann auf einem veralteten Stand sein kann und der Benutzer möglicherweise keinerlei persönlichen Bezug mehr dazu hat. Die Originalseite befindet sich unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Rie%C3%9Fler

Weitere Informationen zu den Lizenzbestimmungen der Wikipedia gibt es dort.
Babel:
Helsinki
Dieser Benutzer kommt aus Helsinki.
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
brli Diesa Benutza hia hat ne orjinal waschechte Berlina Schnauze.
sv-4 Den här användaren talar svenska på samma nivå som en infödd.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
bg-3 Тоэи потребител има задълбочени познания по български език.
nn-2 Denne brukaren kan ganske godt norsk (nynorsk).
no-2 Denne brukeren har god kjennskap til norsk.
fi-1 Tämä käyttäjä puhuu suomea jonkin verran.
se-1 Dát geavaheaddji máhttá veaháš sámegiela.
kv-0 Тайӧ вӧлысь оз гӧгӧрво Комиӧн (али гӧгӧрволӧ сьӧкыда).
Benutzer nach Sprache

Mein Name ist Michael Rießler (Pronomen er), ich arbeite als Wissenschaftler in Finnland. Eigentlich stamme ich aus Borne, aber jetzt wohne ich in Helsingfors und zeitweise in Vörstetten.

Fachlicher HintergrundBearbeiten

Ich bin Professor für Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Ostfinnland. Meine wissenschaftliche Arbeit behandelt vor allem saamische, permische und norgermanische theoretische und angewandte Linguistik. Meine aktive Mitarbeit an der Wikipedia geht auf mein Interesse an Lexikographie und Texttechnologie zurück. Außerdem bin ein Unterstützer von freien Inhalten (und freier Software) und Offener Wissenschaft generell. Weil ich die populärwissenschaftliche Vermittlung meiner Forschung als Teil meiner wissenschaftlichen Arbeit betrachte, schreibe ich nicht anonym.

Themen in der WikipediaBearbeiten

Ich schreibe hauptsächlich zu Samischen Studien und Finnlandschweden sowie zu anderen Themen rund um meine eigene Forschung. Neben wissenschaftlichen Themen lande ich aber auch regelmäßig in Artikeln, die mich als Privatperson interessieren.

Ich schreibe vor allem auf Deutsch und Schwedisch, aber auch in anderen Sprachen. Hier ist ein Blick in meine deutschsprachige Werkstatt.

ProjekteBearbeiten

Neue, übersetzte oder maßgeblich überarbeitete Artikel oder AbschnitteBearbeiten

Alexander Gawrilowitsch Endjukowski | Alexandra Andrejewna Antonowa | Askold Alexejewitsch Baschanow | Björn Collinder | Carita Nyström | Deutsche Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Finnland | Erich Kasten (Ethnologe) | Ewald Kibler | Facharbeiter für Tierproduktion | FC Germania Helsinki | Feldberg (Berg im Schwarzwald)#Skialpinismus | Finnländischer Bahnhof#Name | Finnlandschwedische Literatur | Georgi Martynowitsch Kert | Hege Siri | Hans-Hermann Bartens | Helga West | IF Gnistan | Inge Seiwert | Jacob Söderman | Jurij Kusmenko | Kai Feller | Kleine saamische Schriften | Kulturstiftung Sibirien | Literaturpreis des Samenrats | Magne Domantrener Skåden | Mia Heikkinen | Näätämö | Neiden | Nikolai Nikolajewitsch Wolkow | Nina Jelissejewna Afanassjewa | Otto Donner (Linguist) | | Rogier Blokland | Sachari Jefimowitsch Tschernjakow | Samica (Buchreihe) | Samische Linguistik in Schweden | Samische Studien | Skoltsamen | Stefan Schröder (Mediävist) | Svenska Finlands folkting | The Saami : a cultural encyclopaedia | Torsten Tiebout | Wassili Kondratjewitsch Alymow | Wladimir Wladimirowitsch Tscharnoluski | Vitonen | Wolf-Dieter Seiwert | Wolfgang Schlachter