Hauptmenü öffnen

Bernabé Barta Barri (* 16. August 1911 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 7. Dezember 2003 in Madrid, Spanien) war ein ungarisch-spanischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Barri war als Tänzer und Trapezkünstler viel in Europa unterwegs. Bei einer der Zirkustourneen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg beschloss er, in Spanien zu bleiben, wo er schnell Arbeit als Charakterdarsteller beim Film fand. Ab 1949 trat er so in über einhundert Film- und Fernsehproduktionen auf; oftmals auch als Barta Barry geführt. In den Hochzeiten des Italowestern trat er, vollbärtig, auch als New Fuzzi im Film Vier Halleluja für Dynamit-Joe in Erscheinung. Nach seinem letzten Engagement 1986 zog er sich vom aktiven Geschäft zurück.[1]

1951 und im Folgejahr gewann Barri, der später die spanische Staatsbürgerschaft bekam[2], den Preis des spanischen Kinoverbandes.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Carlos Aguilar, Jaume Genover: El cine español en sus intérpretes. 1992, S. 45.
  2. Quién e quién. 1990, S. 113.