Hauptmenü öffnen

Bakary Banana Jarju (auch in der Schreibweise Bakary Banana Jarjue) (* 3. Juni 1949) ist ein Leichtathlet aus dem westafrikanischen Staat Gambia, der sich auf die Kurzstrecke spezialisiert hat. Er nahm an den Olympischen Spielen 1984 teil.[1]

Olympia 1984Bearbeiten

Bakary Jarju nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles an zwei Wettbewerben teil:[2]

  • Im Wettbewerb 100-Meter-Lauf lief er im ersten Vorlauf 10,68 s, wurde Vierter in diesem Lauf und qualifizierte sich damit nicht für die nächste Runde.
  • Im Wettbewerb 4 × 100 m Staffel lief er zusammen mit Dawda Jallow, Abdurahman Jallow und Sheikh Omar Fye. Jarju lief als Erster der Staffel, die im Vorlauf mit 40,73 s Letzte wurde und sich damit nicht für das Halbfinale qualifizieren konnte.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 100-Meter: 10,3 s (1979)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bakary Jarju in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  2. 1984 Official Olympic Report (Memento des Originals vom 13. Oktober 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/olympic-museum.de