Bahnhofsvorstadt (Plauen)

Ortsteil von Plauen

Die Bahnhofsvorstadt ist ein Stadtteil von Plauen im Stadtgebiet Zentrum.

Bahnhofsvorstadt
Stadt Plauen
Koordinaten: 50° 30′ 0″ N, 12° 8′ 24″ O
Einwohner: 8478 (9. Mai 2011)[1]
Postleitzahlen: 08523, 08525, 08527
Vorwahl: 03741
Karte
Lage des Stadtteils Bahnhofsvorstadt in Plauen

GeographieBearbeiten

 
Das Empfangsgebäude des Oberen Bahnhofs
 
Die Pauluskirche

Die Bahnhofsvorstadt liegt im Zentrum Plauens und grenzt an sieben weitere Stadtteile.

Syratal Haselbrunn Reißiger Vorstadt
Bärenstein   Hammertorvorstadt
Dobenau Schloßberg

Im nordwestlichen Zipfel des Stadtteils liegt der namensgebende Obere Bahnhof. Im südöstlichen Teil befindet sich ein Wohngebiet mit vielen denkmalgeschützten Häusern an dessen Rand die Pauluskirche steht. Etwa in der Mitte der Bahnhofsvorstadt befindet sich eine Plattenbausiedlung aus DDR-Zeiten, die beim Wiederaufbau entstand, weil die ursprüngliche Bebauung durch die Bombardierung der Stadt am Ende des Zweiten Weltkriegs nahezu vollständig zerstört wurde.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahl des Ortsteils im 9. Amtlichen Statistikbericht 2014, Kapitel 5.02. Abgerufen am 10. Februar 2016.