Hauptmenü öffnen

Der Bahnhof Sintra ist der größere der beiden Bahnhöfe der portugiesischen Stadt Sintra. Er ist Endpunkt der Linha de Sintra.

Estação Ferroviária de Sintra
Der Bahnhof Sintra aus der Vogelperspektive
Der Bahnhof Sintra aus der Vogelperspektive
Daten
Betriebsstellenart Bahnhof
Bauform Kopfbahnhof
Bahnsteiggleise 3
IBNR 9400582
Eröffnung 1887
Lage
Stadt/Gemeinde Sintra
Distrikt Lissabon
Staat Portugal
Koordinaten 38° 48′ 0″ N, 9° 23′ 24″ WKoordinaten: 38° 48′ 0″ N, 9° 23′ 24″ W
Eisenbahnstrecken

Linha de Sintra

Liste der Bahnhöfe in Portugal

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

1887 erreichten erstmals die Züge Sintra, als der Bahnhof unter dem Namen Sintra Vila eröffnet wurde.[1] Jedoch endeten sie in Lissabon am weit außerhalb des Stadtzentrums gelegenen Bahnhof Alcântara-Terra. Die Strecke zum weit zentraler gelegenen Rossio-Bahnhof wurde schließlich 1891 eingeweiht. 1954 erhielt der Bahnhof seinen heutigen Namen. 1956 wurde die Strecke elektrifiziert.

Bis 1954 hatte die heute noch im Sommer verkehrende Straßenbahn nach Praia das Maçãs ihren Ausgangspunkt am Bahnhof; heute ist er jedoch rund 400 Meter davon entfernt.

Heute ist der Bahnhof Sintra nicht nur von touristischer Bedeutung, sondern auch der Ausgangspunkt der am meisten frequentierten Vorortslinie Lissabons.

ArchitekturBearbeiten

Der Bahnhof ist dreigleisig. Er umfasst einen Mittel- und einen Seitenbahnsteig, wobei der Seitenbahnsteig auf der rechten Seite (aus Richtung Lissabon aus gesehen) steht. Ein viertes Gleis hat keinen Bahnsteiganschluss und dient lediglich als Abstellgleis. Das Empfangsgebäude des Kopfbahnhofes ist seitlich angelegt.

BetriebBearbeiten

Im 15-Minuten-Takt verkehren ab dem Bahnhof Vorort-Züge der CP Urbanos de Lisboa zum Bahnhof Lissabon Rossio. Seit dem Fahrplanwechsel 2011 verkehren von Sintra aus in den Hauptverkehrszeiten auch Züge nach Alverca am Nordtejo und halten so auch an den wichtigen Lissabonner Bahnhöfen Sete Rios, Entrecampos und Oriente. Beide Relationen gehören der Linha de Sintra-Linienfamilie an.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bahnhof Sintra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten