Axel Fuhrmann

deutscher Autor, Journalist und Regisseur

Axel Fuhrmann (* 7. April 1962 in Solingen-Ohligs) ist Autor, Regisseur und Produzent von Dokumentarfilmen und Musikaufzeichnungen.

WerdegangBearbeiten

Fuhrmann studierte Musikwissenschaft, Linguistik und Marketing an der Universität des Saarlandes.

Von 1989 bis 2001 war er Autor und Produzent von Feuilleton-Sendungen, Reportagen, Features und Hörkunst-Sendungen, Moderator von Live-Sendungen und Programmberater der Welle SR2 Kulturradio des Saarländischen Rundfunks. In dieser Zeit produzierte er auch weitere Hörfunksendungen innerhalb der ARD.

Von 1993 bis 2001 arbeitete er parallel bei SR Fernsehen Südwest, wo er neben Reportagen und Magazinbeiträgen auch Dokumentationen sowie Opern- und Konzertaufzeichnungen produzierte. Von 2001 bis 2003 war er Projektmanager für Internationale Dokumentarische Co-Produktion und Entwicklung sowie ausführender Produzent der ZDF Enterprises GmbH.

2003 wechselte er zur Provobis GmbH Hamburg, 2004 dann als Produzent zur merkur.tv GmbH Bonn, einer Tochtergesellschaft der Verlagsgruppe Rheinischer Merkur. Von 2009 bis 2010 war er Geschäftsführer der merkur.tv GmbH Bonn. Seit 2011 ist Fuhrmann geschäftsführender Gesellschafter der von ihm gegründeten Film- und Fernsehproduktion GmbH „DokFabrik“.

Seit dem Wintersemester 2019/2020 hat er einen Lehrauftrag für Dokumentarfilm im Fachbereich Design an der Hochschule Anhalt in Dessau.

ArbeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten