Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Arvo Askola

finnischer Leichtathlet

Arvo Askola (* 2. Dezember 1909 in Valkeala; † 23. November 1975 in Kuusankoski) war ein finnischer Leichtathlet.

Askola gewann bei den Europameisterschaften 1934 in Turin Silber hinter seinem Landsmann Ilmari Salminen und vor dem Dänen Henry Nielsen die Silbermedaille im 10.000-m-Lauf. 1936 gewann er Olympisches Silber in derselben Distanz, wobei er sich um nur zwei Zehntelsekunden Salminen geschlagen gegeben musste. 1936 wurde er auch finnischer Meister im Geländelauf (über 8 Kilometer).

WeblinksBearbeiten

  • Arvo Askola in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)