Arachneo

Dorf in Griechenland
Ortsgemeinschaft Arachneo
Τοπική Κοινότητα Αραχναίου (Αραχναίο)
Arachneo (Griechenland)
Basisdaten
Staat Griechenland Griechenland
Region Peloponnes
Regionalbezirk Argolis
Gemeinde Nafplio
Gemeindebezirk Midea
Geographische Koordinaten 37° 41′ N, 22° 57′ OKoordinaten: 37° 41′ N, 22° 57′ O
Höhe ü. d. M. 558 m
(Durchschnitt)
Fläche 107,779 km²
Einwohner 735 (2011[1])
LAU-1-Code-Nr. 41010303
Ortsgliederung 2
Telefonvorwahl 27520
Website: www.nafplio.gr/diamonimenu.html
Blick vom Arachneongebirge auf Arachneo.
Blick vom Arachneongebirge auf Arachneo.

Arachneo (griechisch Αραχναίο (n. sg.)) ist ein Dorf der Gemeinde Nafplio im Regionalbezirk Argolis. Bis 2010 gehörte es zur Gemeinde Midea. Es befindet sich am nördlichen Abhang des gleichnamigen Berges Arachneo auf einer Höhe von 600 m über dem Meer. 2011 wurden 643 Einwohner gezählt. 2001 waren es noch 854 gewesen. Das Dorf hieß bis 1915 Cheli (Χέλι) und wurde dann nach dem Berg benannt.[2]

In dem Ort gibt es einige restaurierte alte Steingebäude und andere sind dem Verfall preisgegeben. Die Kirchen in Arachneo stammen aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Im Ortskern steht die Hauptkirche, die Agios Athanasios geweiht ist. Am westlichen Ortsrand findet man die kleine Kirche Agios Fanourios und im Südosten die Kirchen Agios Panteleimon und Agios Ephraim. Etwa 600 m südöstlich des Ortskerns stand das byzantinische Kloster Talantiou von dem heute nur noch das Katholikon erhalten ist. Das Kloster Panagia Talantiou aus dem 18. Jahrhundert befindet sich in einem Seitental etwa 4 m westlich des Ortes.

WeblinksBearbeiten

Commons: Arachneo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)
  2. Πανδέκτης: μετονομασίες οικισμών της Ελλάδας