Hauptmenü öffnen

Das Apostolische Vikariat Soddo (lateinisch Apostolicus Vicariatus Soddensis) ist ein in Äthiopien gelegenes römisch-katholisches Apostolisches Vikariat mit Sitz in Soddo.

Apostolisches Vikariat Soddo
Basisdaten
Staat AthiopienÄthiopien Äthiopien
Kirchenprovinz Immediat
Apostolischer Vikar Tsegaye Keneni Derera
Emeritierter Apostolischer Vikar Rodrigo Mejía Saldarriaga SJ
Fläche 53.000 km²
Pfarreien 21 (20.1.2011)
Einwohner 4.840.182 (20.1.2011)
Katholiken 128.539 (20.1.2011)
Anteil 2,7 %
Diözesanpriester 22 (20.1.2011)
Ordenspriester 21 (20.1.2011)
Katholiken je Priester 2.989
Ständige Diakone 1 (20.1.2011)
Ordensbrüder 25 (20.1.2011)
Ordensschwestern 47 (20.1.2011)
Ritus Römischer Ritus
Kathedrale Cathedral of the Holy Trinity

GeschichteBearbeiten

Papst Pius XII. gründete die Apostolische Präfektur Hosanna mit der Apostolischen Konstitution Quae utilia am 13. Februar 1940 aus Gebietsabtretungen des Apostolischen Vikariats Gimma und der Apostolische Präfektur Neghelli.

Am 30. Dezember 1977 nahm sie den Namen, Apostolische Präfektur Soddo-Hosanna, an. Mit der Apostolischen Konstitution Compertum habentes wurde sie am 15. Oktober 1982 zum Apostolischen Vikariat erhoben.

Am 20. Januar 2010 wurde das Territorium geteilt in das Apostolische Vikariat Hosanna und Soddo.

OrdinarienBearbeiten

Apostolische Präfekten von HosannaBearbeiten

Apostolischer Präfekt von Soddo-HosannaBearbeiten

Apostolische Vikare von Soddo-HosannaBearbeiten

  • Domenico Crescentino Marinozzi OFMCap (15. Oktober 1982 – 5. Januar 2007)
  • Rodrigo Mejía Saldarriaga SJ (5. Januar 2007 – 20. Januar 2010)

Apostolischer Vikar von SoddoBearbeiten

  • Rodrigo Mejía Saldarriaga SJ (20. Januar 2010–12. Januar 2014)
  • Tsegaye Keneni Derera (seit 12. Januar 2014)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten