Apance

Nebenfluss der Saône

Die Apance ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Serqueux, entwässert anfangs in westlicher Richtung, dreht dann aber über Süd nach Ost und mündet nach rund 34[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Châtillon-sur-Saône als rechter Nebenfluss in die Saône. Auf ihrem Weg durchquert die Apance großteils das Département Haute-Marne und erreicht erst in ihrem Mündungsabschnitt das Département Vosges.

Apance
Daten
Gewässerkennzahl FRU0040500
Lage Frankreich, Region Grand Est
Flusssystem Rhône
Abfluss über Saône → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Serqueux
48° 1′ 17″ N, 5° 46′ 46″ O
Quellhöhe ca. 470 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Châtillon-sur-Saône in die SaôneKoordinaten: 47° 56′ 49″ N, 5° 53′ 33″ O
47° 56′ 49″ N, 5° 53′ 33″ O
Mündungshöhe ca. 230 m[1]
Höhenunterschied ca. 240 m
Sohlgefälle ca. 7,1 ‰
Länge ca. 34 km[2]

Orte am FlussBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Apance bei SANDRE (französisch), abgerufen am 4. Juli 2011, gerundet auf volle Kilometer.