Hauptmenü öffnen

Anton Månsson

schwedischer Handballspieler
Anton Månsson
Spielerinformationen
Geburtstag 9. Januar 1989
Geburtsort Kävlinge, Schweden
Staatsbürgerschaft SchwedeSchwede schwedisch
Körpergröße 1,96 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Olympic/Viking Helsingborg HK
Trikotnummer 3
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–2002 SchwedenSchweden Kävlinge HK
2002–2006 SchwedenSchweden LUGI HF
2006– SchwedenSchweden H 43 Lund
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2010 SchwedenSchweden H 43 Lund
2010–2014 DeutschlandDeutschland MT Melsungen
2014–2015 SchweizSchweiz Kadetten Schaffhausen
2015–2017 DeutschlandDeutschland TBV Lemgo
2017–2019 DeutschlandDeutschland GWD Minden
2019– SchwedenSchweden Olympic/Viking Helsingborg HK
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
SchwedenSchweden Schweden 10 (6)[1]

Stand: 19. Juli 2019

Anton Månsson (* 9. Januar 1989 in Kävlinge) ist ein schwedischer Handballspieler.

KarriereBearbeiten

In Schweden spielte Månsson bei Kävlinge HK, LUGI HF und H 43 Lund, bevor er 2010 zum deutschen Bundesligisten MT Melsungen wechselte, mit dem er 2013 und 2014 das Final Four des DHB-Pokals erreichte. Nachdem im Januar 2014 bekannt wurde, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag bei der MT nicht verlängert wird, unterschrieb er im März 2014 einen Zweijahresvertrag beim Schweizer Verein Kadetten Schaffhausen.[2][3] Mit den Kadetten Schaffhausen gewann er 2015 die Meisterschaft. Von 2015 bis 2017 lief er für den deutschen Verein TBV Lemgo auf.[4] Im Sommer 2017 wechselte er zu GWD Minden.[5] Seit der Saison 2019/20 steht er beim schwedischen Erstligisten Olympic/Viking Helsingborg HK unter Vertrag.[6]

Mit der schwedischen Junioren-Nationalmannschaft wurde Månsson 2008 Vierter bei der U-20-Europameisterschaft und 2009 Fünfter bei der U-23-Weltmeisterschaft.[7] Für die schwedische Männer-Nationalmannschaft bestritt er bisher zehn Länderspiele, in denen er sechs Tore warf.

PrivatesBearbeiten

Månsson ist mit der deutschen Handballspielerin Nadja Månsson verheiratet.[8]

BundesligabilanzBearbeiten

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2010/11 MT Melsungen Bundesliga 21 7 0 7
2011/12 MT Melsungen Bundesliga 24 48 0 48
2012/13 MT Melsungen Bundesliga 34 25 0 25
2013/14 MT Melsungen Bundesliga 34 37 0 37
2010–2014 gesamt Bundesliga 113 117 0 117

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.handbollslandslaget.se Spelarstatistik Herrlandslaget, abgerufen am 23. Juli 2017
  2. handball-world.com: Månsson muss gehen, ein Kroate kommt: MT ab Juli mit neuem Kreisläufer, vom 17. Januar 2014, abgerufen am 17. Januar 2014
  3. handball-world.com: Kadetten Schaffhausen verpflichten Kreisläufer von Melsungen , vom 31. März 2014, abgerufen am 31. März 2014
  4. handball-world.com: Lemgo mit Vertragsverlängerung und Neuverpflichtung vom 30. Oktober 2014, abgerufen am 30. Oktober 2014
  5. handball-world.com: TBV-Abgang Mansson kommt in Minden unter vom 28. April 2017, abgerufen am 28. April 2017.
  6. handball-world.news: Mindener Mansson kehrt zurück nach Schweden vom 2. April 2019, abgerufen am 2. April 2019
  7. Neuer Kreisläufer: MT holt Anton Månsson auf seknews.de vom 6. Mai 2010, abgerufen am 20. Februar 2013
  8. www.westfalen-blatt.de: Das Promi-Paar von St. Vit, abgerufen am 14. Juli 2017