Joseph Antoine Risso

französischer Naturforscher
(Weitergeleitet von Antoine Risso)

Joseph Antoine Risso, auch Giuseppe Antonio (* 7. August 1777 in Nizza; † 25. August 1845 ebenda) war ein französischer Naturforscher. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Risso“.

Antoine Risso

Leben und WirkenBearbeiten

Risso studierte unter Giovanni Battista Balbis (1765–1831). Er wirkte als Apotheker, Zoologe und Botaniker. Risso veröffentlichte Ichthyologie de Nice (1810), Histoire naturelle de principales productions de l’Europe méridionale (1826) und Flore de Nice (1844). Zusammen mit Pierre Antoine Poiteau schrieb er Historie naturelle des orangers (1818–1820).

EhrungenBearbeiten

Nach Risso benannt ist die Pflanzengattung Rissoa Arn. aus der Familie der Rautengewächse (Rutaceae) und die Algengattung Rissoella J.Agardh.[1]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lotte Burkhardt: Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition. Teil I und II. Botanic Garden and Botanical Museum Berlin, Freie Universität Berlin, Berlin 2018, ISBN 978-3-946292-26-5 doi:10.3372/epolist2018.

WeblinksBearbeiten