Anthony Gobert

australischer Motorradrennfahrer

Anthony Gobert (* 5. März 1975 in Greenacre, Strathfield Municipality, New South Wales, Australien) ist ein australischer Motorradrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Anthony Gobert bewies sich als ständiges Talent im Motorradrennsport, das nie so richtig Erfolge feiern konnte. Seinem vierten Gesamtrang in der Superbike-Weltmeisterschaft 1995 mit zwei Siegen in seinem in Phillip Island und Laguna Seca folgte eine vielversprechende Superbike-Saison 1996 mit weiteren drei Erfolgen (diesmal abermals Laguna Seca und beide Läufe in Philip Island). Allein eine Verletzung verhinderte eine bessere Platzierung als den achten Gesamtrang. Der zweimalige Wechsel in die Motorrad-Weltmeisterschaft brachte nur magere Resultate; beweisen konnte er sein Können in der US-amerikanischen und der australischen Superbike-Meisterschaft.

StatistikBearbeiten

In der Motorrad-WMBearbeiten

Saison Klasse Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
1997 500 cm³ Lucky Strike Suzuki Suzuki RGV 9 44 15.
1999 500 cm³ Team Biland MuZ-Weber 3 6 25.
2000 500 cm³ Proton Team K. Roberts Modenas KR3 1 1 29.
Gesamt 13 51

In der Supersport-WMBearbeiten

Saison Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
2006 Yamaha – GMT 94 Yamaha YZF-R6 2 4 35.
Gesamt 2 4

In der Superbike-WMBearbeiten

Saison Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
1994 Winfield Honda /
Team Kawasaki / Muzzy
Honda /
Kawasaki
4 1 1 1 53 17.
1995 Team Kawasaki Muzzy Kawasaki 23 2 2 2 1 222 4.
1996 Muzzy Kawasaki Kawasaki 16 3 1 2 1 167 8.
1999 Vance & Hines Ducati Ducati 2 1 1 25 24.
2000 MVR Bimota Experience /
Virgin Mobile Yamaha
Bimota SB8R /
Yamaha YZF-R7
12 1 37 25.
Gesamt 57 8 3 5 2 2 504

WeblinksBearbeiten

  • Anthony Gobert auf der offiziellen Website der Motorrad-Weltmeisterschaft (englisch).
  • Anthony Gobert auf der offiziellen Website der Superbike- und Supersport-Weltmeisterschaft (englisch)