Hauptmenü öffnen

Die AMA Superbike Championship ist die US-amerikanische Superbike-Meisterschaft und wird unter der Obhut der American Motorcyclist Association (AMA), als Teil der AMA Pro Racing-Serie ausgetragen. Weitere Klassen sind die AMA Supersport Championship, AMA Superstock Championship und die AMA Formula Xtreme. Die Meisterschaft wird seit 1976 ausgetragen und gilt, zusammen mit der British Superbike Championship (BSB), als stärkste nationale Superbike-Meisterschaft.

Das technische Reglement der AMA Superbike ist sehr liberal und erlaubt z. B. Modifikationen am Motor, die in den meisten anderen Superbike-Meisterschaften verboten sind.

Die erfolgreichsten Fahrer in der Geschichte der Serie sind Doug Polen, Scott Russell und Mat Mladin. Außerdem sammelten viele erfolgreiche US-amerikanische Motorrad-WM-Piloten, wie Wayne Rainey, Eddie Lawson oder Nicky Hayden Erfahrungen in der AMA Superbike.

Technisches ReglementBearbeiten

  • Nur homologierte Motorräder werden in der Superbike-Meisterschaft eingesetzt.
  • Superbike-Motorräder müssen für öffentliche Straßen zugelassen und bei Einzelhändler verfügbar sein.
  • Die minimale Importanforderung pro Modell an den Hersteller hängt von den Einzelhändlern in den USA ab (ca. 150 bis 400 Einheiten).
  • Es sind nur Viertaktmotoren mit mindestens zwei Zylinder und einem Hubraum von 901 bis 1000 cm³ erlaubt.
  • Das Gewicht muss mindestens 370 pounds (ca. 168 kg) (ohne Sprit) und 375 pounds (ca. 170 kg) (mit Sprit) betragen.

ErgebnisseBearbeiten

Jahr Fahrertitel Motorrad Herstellertitel Rookie of the Year
1976 Vereinigte Staaten  Reg Pridmore Deutschland  BMW
1977 Vereinigte Staaten  Reg Pridmore Japan  Kawasaki
1978 Vereinigte Staaten  Reg Pridmore Japan  Kawasaki
1979 Vereinigte Staaten  Wes Cooley Japan  Suzuki
1980 Vereinigte Staaten  Wes Cooley Japan  Suzuki
1981 Vereinigte Staaten  Eddie Lawson Japan  Kawasaki
1982 Vereinigte Staaten  Eddie Lawson Japan  Kawasaki Vereinigte Staaten  Steve Wise
1983 Vereinigte Staaten  Wayne Rainey Japan  Kawasaki Vereinigte Staaten  Doug Chandler
1984 Vereinigte Staaten  Fred Merkel Japan  Honda Vereinigte Staaten  Randy Renfrow
1985 Vereinigte Staaten  Fred Merkel Japan  Honda Kanada  Alan Labrosse
1986 Vereinigte Staaten  Fred Merkel Japan  Honda Vereinigte Staaten  Nigel Gale
1987 Vereinigte Staaten  Wayne Rainey Japan  Honda Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Scott Cantrell
1988 Vereinigte Staaten  Bubba Shobert Japan  Honda Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Scott Russell
1989 Vereinigte Staaten  Jamie James Japan  Honda Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Marc Smith
1990 Vereinigte Staaten  Doug Chandler Japan  Kawasaki Japan  Kawasaki Vereinigte Staaten  Thomas Stevens
1991 Vereinigte Staaten  Thomas Stevens Japan  Yamaha Japan  Honda Kanada  Mario Duhamel
1992 Vereinigte Staaten  Scott Russell Japan  Kawasaki Japan  Kawasaki Kanada  Michael Taylor
1993 Vereinigte Staaten  Doug Polen Italien  Ducati Italien  Ducati Japan  Takahiro Sohwa
1994 Australien  Troy Corser Italien  Ducati Italien  Ducati Vereinigte Staaten  Dan Turner
1995 Kanada  Miguel Duhamel Japan  Honda Japan  Honda Vereinigte Staaten  Chris Carr
1996 Vereinigte Staaten  Doug Chandler Japan  Kawasaki Japan  Honda Vereinigte Staaten  Thomas Wilson
1997 Vereinigte Staaten  Doug Chandler Japan  Kawasaki Japan  Honda Vereinigte Staaten  Tommy Hayden
1998 Vereinigte Staaten  Ben Bostrom Japan  Honda Japan  Honda Vereinigte Staaten  Jamie Hacking
1999 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Italien  Ducati Vereinigte Staaten  Gabriel Henning
2000 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Randall Mennenga
2001 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Mauro Cereda
2002 Vereinigte Staaten  Nicky Hayden Japan  Honda Japan  Honda Vereinigte Staaten  Brian Livengood
2003 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Geoff May
2004 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Honda Vereinigte Staaten  Cory West
2005 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Jason Perez
2006 Vereinigte Staaten  Ben Spies Japan  Suzuki Japan  Suzuki Vereinigte Staaten  Roger Lee Hayden
2007 Vereinigte Staaten  Ben Spies Japan  Suzuki Japan  Suzuki Italien  Luca Scassa
2008 Vereinigte Staaten  Ben Spies Japan  Suzuki Japan  Suzuki
2009 Australien  Mat Mladin Japan  Suzuki Japan  Suzuki
2010 Vereinigte Staaten  Josh Hayes Japan  Yamaha
2011 Vereinigte Staaten  Josh Hayes Japan  Yamaha Japan  Suzuki
2012 Vereinigte Staaten  Josh Hayes Japan  Yamaha
2013 Vereinigte Staaten  Josh Herrin Japan  Yamaha
2014 Vereinigte Staaten  Josh Hayes Japan  Yamaha
2015 Vereinigte Staaten  Cameron Beaubier Japan  Yamaha
2016 Vereinigte Staaten  Cameron Beaubier Japan  Yamaha
2017 Spanien  Toni Elías Japan  Suzuki
2018 Vereinigte Staaten  Cameron Beaubier Japan  Yamaha

WeblinksBearbeiten