Anne Brusletto

norwegische Skirennläuferin
Anne Brusletto Ski Alpin
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 24. Januar 1951
Geburtsort Geilo
Größe 168 cm
Gewicht 55 kg
Karriere
Disziplin Slalom, Riesenslalom
Verein Njård Idrettslag
Status zurückgetreten
Platzierungen im Alpinen Skiweltcup
 Gesamtweltcup 49. (1968)
 Slalomweltcup 30. (1968)
 

Anne Brusletto (* 24. Januar 1951 in Geilo) ist eine ehemalige norwegische Skirennläuferin. Sie fuhr im Weltcup einmal unter die besten zehn und nahm an der Weltmeisterschaft 1970 sowie den Olympischen Winterspielen 1972 teil.

KarriereBearbeiten

Bruslettos bestes Ergebnis im 1967 eingeführten Skiweltcup war der achte Platz im Slalom von Oslo am 25. Februar 1968. Weitere Platzierungen in den Weltcup-Punkterängen, also unter den schnellsten zehn, gelangen ihr nicht. 1970 wurde sie Norwegische Meisterin im Riesenslalom und nahm an der Weltmeisterschaft in Gröden teil. Dort erzielte sie im Riesenslalom zeitgleich mit der Deutschen Christa Hintermaier den 23. Platz,[1] wurde im Slalom, wo sie im ersten Durchgang die neuntbeste Zeit fuhr, jedoch disqualifiziert.[1] Zwei Jahre später nahm sie an den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo teil, die zugleich auch als Weltmeisterschaft zählten. Den Riesenslalom beendete sie als zweitbeste Norwegerin an 19. Position, im Slalom schied sie aber im ersten Durchgang aus.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Olympische WinterspieleBearbeiten

(zählten auch als Weltmeisterschaften)

WeltmeisterschaftenBearbeiten

WeltcupBearbeiten

  • Eine Platzierung unter den besten zehn

Norwegische MeisterschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ergebnis Riesenslalom Weltmeisterschaft 1970 www.fis-ski.com, abgerufen am 6. April 2020