Hauptmenü öffnen

Anna Weiß (* 21. Juli 1998 in der Oberlausitz) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Anna Weiß
Anna Weiß 20181109.jpg
Personalia
Geburtstag 21. Juli 1998
Geburtsort in der OberlausitzDeutschland
Größe 172 cm
Position Mittelfeldspielerin
Juniorinnen
Jahre Station
bis 2011 Königswarthaer SV
2011–2014 1. FFC Fortuna Dresden-Rähnitz
2014–2015 FF USV Jena
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015– FF USV Jena II 9 (1)
2015– FF USV Jena 8 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. Februar 2015[1]

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

VereinBearbeiten

Weiß startete ihre Karriere in der männlichen Jugend des Königswarthaer SV in der Oberlausitz.[2] 2011 ging sie von ihren Jugendverein KSV zum 1. FFC Fortuna Dresden-Rähnitz[2], dort spielte sie bis zum Sommer 2014, bevor sie ein Angebot des FF USV Jena annahm.[3] Nach einem halben Jahr in der B-Jugend des USV Jena feierte sie am 14. April 2015 bei einem 5:1-Sieg über Blau Weiß Beelitz 1912/90 ihr Seniorendebüt für den USV Jena II in der Regionalliga Nordost.[4] Nachdem sie in der Saison 2014/2015 zu drei Einsätzen für die Reserve des USV Jena kam, rückte sie mit nur 16 Jahren im Sommer 2015 in das Allianz-Frauen-Bundesliga -Team auf.[5] So feierte Weiß am 11. Oktober 2015 ihr Profi-Debüt in der Bundesliga gegen den FC Bayern München.[6] Drei Wochen später erzielte sie am 1. November 2015 beim 1:0-Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue ihr erstes Seniorentor für den FF USV Jena II.[7]

Leichtathletik-KarriereBearbeiten

Neben dem Fußball war sie zu ihrer Zeit in Dresden als Hürdenläuferin für den Dresdner SC aktiv.[8]

PersönlichesBearbeiten

Am 13. Juni 2015 wurde Weiß mit dem Pierre-de-Coubertin-Schülerpreis des Landessportbundes ausgezeichnet.[9] Sie besucht neben ihren aktiven Karriere das GutsMuths-Sportgymnasium. Ihr Bruder Johann spielt ebenfalls aktiv Fußball in der Jugend der SG Dynamo Dresden.[10]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Anna Weiß – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anna Weiß - FF USV Jena
  2. a b Impressionen vom Sportfest 2014. In: ksv-sport.de. Abgerufen am 10. März 2016.
  3. Neue Kraft für die Offensive - Anna Weiß wechselt nach Jena vom 11. Juli 2014
  4. Jena II BW Beelitz
  5. Harmonie statt Geld beim USV Jena (Memento des Originals vom 28. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mdr.de
  6. FF USV Jena erkämpft gegen Meister FC Bayern München einen Punkt
  7. Jena II Erzgebirge Aue, abgerufen am 28. Februar 2016
  8. Anna Weiß, Dresdner SC 1898 - Leichtathletik-Datenbank.DE
  9. FF USV Jena: Auszeichnung für Nachwuchstalent Anna Weiß vom 13. Juni 2015
  10. Top-Talent geht nach Jena