Hauptmenü öffnen

Anja Jantschik

deutsche Schriftstellerin und Journalistin
Autorin Anja Jantschik

Anja Jantschik (* 28. Mai 1969 in Mutlangen) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin, die vor allem Kriminalromane veröffentlicht.[1]

Leben und WerkBearbeiten

Anja Jantschik wurde 1969 in Mutlangen geboren. Ihr Vater war Goldschmied in Schwäbisch Gmünd. Sie selbst entwickelte früh ihr Talent in der schreibenden Zunft. Seit den frühen 1990er-Jahren ist die gelernte Einzelhandelskauffrau als freie Journalistin für diverse Zeitungen tätig, unter anderem für die Gmünder Tagespost sowie die Schwäbische Post beziehungsweise die Wirtschaft Regional im Ostalbkreis.

2006 erschien ihr erster Roman, der Thriller Mord zwischen den Zeilen. Die ersten fünf Ostalb-Krimis erschienen im Einhorn-Verlag in Schwäbisch Gmünd, der sechste Roman Mordtrieb wurde 2014 im alpha media Verlag veröffentlicht. Ihr siebenter Roman Remsmord erschien im Oktober 2015 ebenfalls im alpha media Verlag.[2] Als Krimiautorin liest sie regelmäßig im Rahmen von Kulturwochen und Kulturveranstaltungen aus ihren Werken.[3]

Anja Jantschik lebt heute in Göggingen.

WerkeBearbeiten

  • 2006: Mord zwischen den Zeilen (Einhorn-Verlag)
  • 2007: Blauäugig! (Einhorn-Verlag)
  • 2008: Naturtod (Einhorn-Verlag)
  • 2010: Im Schatten des Einhorns (Einhorn-Verlag)
  • 2012: Blutgarn (Einhorn-Verlag)
  • 2014: Mordtrieb (alpha media Verlag)
  • 2015: Remsmord (alpha media Verlag)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anja Jantschik. In: Kürschners Deutscher Literatur-Kalender 2014/2015: Band I: A-O. Band II: P-Z., Walter De Gruyter Incorporated, 2014, S. 475, ISBN 978-3-11-033720-4.
  2. Anja Jantschik. In: Neue Württembergische Zeitung., Göppinger Kreisnachrichten, 2014
  3. Anja Jantschik. (Memento des Originals vom 29. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.schwaebisch-gmuend.de In: Schwäbisch-Gmünd-Veranstaltungskalender., Lesung aus Ostalbkrimi „Mordtrieb“, Juli 2014