Hauptmenü öffnen

Andrew James Allen

US-amerikanischer Schauspieler

Andrew James Allen (* 16. Juli 1987 in Redmond, Washington) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Andrew James Allen wurde in Redmond, Washington geboren. Seine Eltern sind Robert Allen, ein Artist und Umweltschützer und Susan Allen, eine pensionierte Röntgentechnikerin. Allen arbeitete bereits im Alter von neun Jahren in Werbespots. Seine Mutter zog mit ihm, im Alter von 14 Jahren, nach Los Angeles. Fortan hatte er Auftritte in Fernsehserien und Filmen.

Seinen ersten Auftritt beim Film hatte Allen in der Kinderkomödie Max Keebles großer Plan von Regisseur Tim Hill, seine Rolle Vladimir ist nicht im Abspann gelistet. Ab 2002 hatte er bis 2010 hauptsächlich Gastauftritte in den Fernsehserien Charmed – Zauberhafte Hexen, Eine himmlische Familie, Grey’s Anatomy, Shark, Monk, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, Bones – Die Knochenjägerin, Emergency Room – Die Notaufnahme, Medium – Nichts bleibt verborgen, CSI: Miami und Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits. In der Jugend-Drama-Serie Make It or Break It von ABC Family verkörperte Allen in drei Folgen den Ike Benzinger.

In dem Filmdrama In meinem Himmel von Regisseur Peter Jackson spielte Allen die Rolle des Samuel Heckler. Dabei stand er mit Saoirse Ronan, Mark Wahlberg, Rachel Weisz und Stanley Tucci vor der Kamera. Im Jahr 2011 spielte er die Rolle des Jasper in dem Low-Budget-Horrorfilm Hyenas, welcher als Direct-to-DVD-Produktion veröffentlicht wurde. Dabei waren Costas Mandylor und Meshach Taylor in den Hauptrollen zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten