Andreas Moravec

österreichischer Fernseh- und Radiomoderator
Andreas Moravec 2015

Andreas Moravec (* 30. Juni 1982 in Wien) ist ein österreichischer Fernseh- und Radiomoderator.

Moravec moderierte beim österreichischen Fernsehsender ATV die Servicesendung Der große Österreich-Test - Moravec undercover sowie den ATV Sport. Gemeinsam mit Volker Piesczek und Kerstin Ruhri moderierte er außerdem bis 2013 das Vorabendmagazin ATV Life.[1] Im Sommer 2011 war er zusätzlich in der Reality-Doku Andi Extrem zu sehen, in der er vom Zuseher gestellte Aufgaben bewältigen musste.[2]

Zuvor war Moravec auch bei den österreichischen TV-Sendern Puls 4 und MTV (Österreich).

Außerdem moderiert er beim Radiosender KRONEHIT.

2017 wechselte Andreas Moravec von ATV zu ServusTV.[3]

ModerationBearbeiten

  • 2004–2005: Radio PartyFM
  • Seit 2005: KroneHit
  • 2006–2009: Musikredakteur und Moderator bei Kronehit
  • 2007: Kommentator der Puls 4 Live Events
  • 2008–2009: MTV Sixpack bei MTV Austria
  • 2009–2013: Moderator und Außenmoderator bei ATV (ATV Life)
  • 2011: Moderator der Sendung „Andi Extrem“ auf ATV
  • 2013: Moderator HiSociety
  • 2013: Moderator Tal sucht Frau
  • 2013–2017: Moderator "Der große Österreich-Test - Moravec undercover"
  • 2013–2017: Moderator ATV Sport
  • bis 2017: Moderation ATV Themenabend
  • seit 2017: Quizmaster auf ServusTV
  • seit 2018: Quizjagd auf ServusTV

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Andreas Moravec auf ATV.at (abgerufen am 20. Februar 2012)
  2. Über Mich (Memento des Originals vom 9. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.andreasmoravec.com auf der Homepage (abgerufen am 20. Februar 2012)
  3. Andreas Moravec wechselt zu ServusTV derstandard.at