Alfredo Mayo

spanischer Schauspieler

Alfredo Mayo (eigtl. Alfredo Fernández Martínez; * 17. Mai 1911 in Barcelona; † 19. Mai 1985 in Palma) war ein spanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Mayo begann in seiner Heimatstadt mit einem Medizinstudium, welches er jedoch nach drei Jahren abbrach; anschließend absolvierte er seine Militärzeit. Danach ließ er sich bei Ernesto Vilches zum Schauspieler ausbilden, erhielt erste Rollen auf der Bühne und recht schnell im Film. Bereits 1936 hatte er seine erste Hauptrolle in Las tres gracias über den portugiesischen Dichter Bocage.

Während des spanischen Bürgerkrieges diente er bei der Luftwaffe. Nach dem Ende des Krieges wurde Mayo zum beliebtesten spanischen Leinwandstar, der in den zehn Jahren bis 1950 etwa 30 Filme drehte. In der folgenden Dekade entwickelte er sich zum Charakterdarsteller, die zu zahlreichen Filmen in europäischen Produktionen führte; v. a. in den Hoch-Zeiten des Genrekinos von 1960 bis zur Mitte der 1970er Jahre. Bis zu seinem Tod blieb Mayo aktiv, wobei er auch in Fernsehserien zu sehen war. Seine Filmografie umfasst fast 180 Titel.

PreiseBearbeiten

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Weblinks und QuellenBearbeiten