Alfons Zgrzebniok

polnischer Offizier und Kommandant der Polska Organizacja Wojskowa Górnego Śląska
Alfons Zgrzebniok in den 1930ern

Alfons Zgrzebniok (* 16. August 1891 in Dziergowitz, Schlesien; † 31. Januar 1937 in Marcinkowice, Gemeinde Chełmiec, Powiat Nowosądecki), Pseudonym „Rakoczy“, war Mitglied der Führung der Polska Organizacja Wojskowa Górnego Śląska (POWGŚl), ab 7. August 1919 als Kommandant dieser Organisation.

Er führte die ersten beiden polnischen Aufstände in Oberschlesien an. Beim dritten Aufstand war er zunächst für die Rekrutierung in der Personalabteilung verantwortlich, danach wurde er Kommandant im Stab der 1. Division der Aufständischen. 1923 gründete er den Związek Powstańców Śląskich (Verband der schlesischen Aufständischen). 1931 wurde er Woiwode in Białystok. 1937 verstarb er plötzlich an einer Herzkrankheit und wurde in Rybnik beigesetzt.