Hauptmenü öffnen

Alexander Velcoff (* 23. März 1916 in Ohio; † 3. März 1990 in Ventura, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmtechniker und Kostümbildner. Auf der Oscarverleihung 1950 wurde er mit einem Oscar für technische Verdienste ausgezeichnet.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Velcoff wurde auf der Oscarverleihung 1950 mit einem Technical Achievement Award ausgezeichnet „für die Anwendung zur Erzeugung eines Infrarot-fotografischen Auswerters“ („For the application to production of the infrared photographic evaluator“).[3]

Im Jahr 1957 wirkte Velcoff an dem Filmdrama The D.I. von und mit Jack Webb im Kostümbereich mit. Im Zeitraum 1959 bis 1975 war er für 353 Folgen der Westernserie Rauchende Colts als Kostümbildner tätig. In dem Western Der Galgenbaum (1959) mit Gary Cooper, Maria Schell und Karl Malden kümmerte er sich um die Kostüme der männlichen Schauspieler, ebenso wie 1971 in dem Fernsehfilm The Face of Fear mit Ricardo Montalbán und Jack Warden.

FilmografieBearbeiten

  • 1957: The D.I.
  • 1958: The Californians – J. Jimmerson Jones, Inc. (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 1959: Messer an der Kehle (Westbound)
  • 1959: Der Galgenbaum (The Hanging Tree)
  • 1959–1975: Rauchende Colts (Gunsmoke)
  • 1971: Goodbye, Raggedy Ann (Fernsehfilm)
  • 1971: The Face of Fear (als Alex Velcoff)

AuszeichnungBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Datenbank (Memento vom 8. Februar 2009 im Internet Archive) bei awardsdatabase.oscars.org/ampas (englisch)
  2. Alexander Velcoff in der IMDb – Internet Movie Database (englisch)
  3. Technical Achievement Award – Gewinner Auszeichnungen für 1950 in der IMDb – Internet Movie Database