Hauptmenü öffnen

Alessandro Di Martile

italienischer Fußballspieler

Alessandro Di Martile (* 2. Mai 1979 in Nürtingen) ist ein italienischer Fußballspieler.

Alessandro Di Martile
Personalia
Geburtstag 2. Mai 1979
Geburtsort NürtingenDeutschland
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
TV Unterboihingen
FV 09 Nürtingen
1994–1997 Stuttgarter Kickers
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2001 Stuttgarter Kickers II 103 (22)
1999 Stuttgarter Kickers 1 0(0)
2001–2002 FC Schaffhausen
2002–2006 FC 08 Villingen
2007 SGV Freiberg 13 0(0)
2007–2010 1. FC Frickenhausen
2010–2011 TSV Wendlingen
2011–2013 TSV Oberlenningen
2013–2016 TSuGV Großbettlingen
Stationen als Trainer
Jahre Station
2011–2013 TSV Oberlenningen (Spielertrainer)
2013–2016 TSuGV Großbettlingen (Spielertrainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

In seiner Jugend spielte Di Martile für den TV Unterboihingen, FV 09 Nürtingen und die Stuttgarter Kickers, dort schaffte er den Sprung zu den Amateuren der Kickers. Dort absolvierte er über 100 Partien. Sein Debüt in der ersten Mannschaft der Kickers gab der Mittelfeldspieler am 14. Mai 1999, beim Spiel in der 2. Bundesliga gegen die SpVgg Unterhaching, als er in der 65. Spielminute eingewechselt wurde. Jedoch konnte Di Martile sich nicht in der Profimannschaft der Blauen etablieren und so folgte zur Saison 2001/02 der Wechsel in die Schweiz zum FC Schaffhausen. In den folgenden Jahren war der Italiener bei den Verbands- bzw. Oberligisten FC 08 Villingen, SGV Freiberg sowie dem 1. FC Frickenhausen aktiv. Seine Karriere beendete er als Spielertrainer in der Kreisliga.

WeblinksBearbeiten