Hauptmenü öffnen

al-Baghuz Fawqani (arabisch الباغوز فوقاني, DMG al-Bāġūz Fawqānī) ist eine Ortschaft im Distrikt al-Bukamal im Gouvernement Deir ez-Zor im Osten Syriens. Sie liegt linksseitig des Euphrat. Eine Brücke über den Fluss verbindet den Ort mit Abu Kamal. Beim Zensus 2004 hatte der Ort gut 10.000 Einwohner.

الباغوز فوقاني / al-Bāġūz Fawqānī
Al-Baghuz Fawqani
Al-Baghuz Fawqani (Syrien)
Red pog.svg
Koordinaten 34° 28′ N, 40° 57′ OKoordinaten: 34° 28′ N, 40° 57′ O
Basisdaten
Staat Syrien

Gouvernement

Deir ez-Zor
Distrikt al-Bukamal
Nahiya Susa
Einwohner 10.689 (2004[1])

al-Baghuz Fawqani war im Februar 2019 im Bürgerkrieg in Syrien eines der letzten beiden Dörfer, die noch vom IS gehalten wurden.[2][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Syrischer Zensus 2004
  2. https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Einstiges-ISGebiet-auf-vier-Quadratkilometer-geschrumpft/story/17476027
  3. Kampf gegen Terrormiliz: IS verliert Großteil seiner letzten Bastion in Ostsyrien. In: Spiegel Online. 14. Februar 2019 (spiegel.de [abgerufen am 14. Februar 2019]).