Adam Wingard

amerikanischer Filmregisseur

Adam Wingard (* 3. Dezember 1982 in Oak Ridge, Tennessee[1]) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Filmeditor.

Adam Wingard, 2017

LebenBearbeiten

Wingard wuchs in Oak Ridge in Tennessee auf und besuchte bis 2002 die Full Sail University.[2] Sein Durchbruch gelang ihm 2007 mit dem Slasher-Film Pop Skull.[3] Es folgten weitere Filme, die dem Horrorgenre und dem Subgenre Slasher-Film zuzuordnen sind. Er zeichnet häufig auch für den Filmschnitt und das Drehbuch seiner Filme verantwortlich.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Als RegisseurBearbeiten

Als FilmeditorBearbeiten

Als KameramannBearbeiten

  • 2007: Pop Skull
  • 2010: Blackmail Boys
  • 2011: What Fun We Were Having
  • 2011: Caitlin Plays Herself
  • 2012: Marriage Material

Als DrehbuchautorBearbeiten

  • 2011: What Fun We Were Having

WeblinksBearbeiten

Commons: Adam Wingard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Filmstarts: Adam Wingard. Abgerufen am 15. April 2020.
  2. Adam Wingard | 8Hours. Abgerufen am 15. April 2020.
  3. The Lumière Reader - Film - Adam Wingard on Pop Skull. 29. September 2011, abgerufen am 15. April 2020.