Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Abby Elliott

US-amerikanische Schauspielerin

Abigail „Abby“ Elliott (* 16. Juni 1987 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und KarriereBearbeiten

Die in New York City geborene Abby Elliott wuchs in Wilton im US-Bundesstaat Connecticut auf. Ihre Eltern sind die Talentkoordinatorin Paula Niedert und der Komiker Chris Elliott. Ihr Großvater ist der Radiokomiker Bob Elliott. Ihre Schwester ist die Schauspielerin Bridet „Bridey“ Elliott.[1] Sie besuchte die Immaculate High School in Danbury. Dort wirkte sie an vielen Schulaufführungen und Musicals mit. Nach ihrem Schulabschluss im Jahr 2005 besuchte sie das Marymount Manhattan College in New York City, jedoch verließ sie dieses nach dem ersten Semester wieder, um bei Saturday Night Live aufzutreten. Dort war sie die jüngste Frau, die bis zu diesem Zeitpunkt jemals zur Hauptbesetzung gehört hatte.[1]

Bevor Abby Elliott 2008 zur Hauptbesetzung von Saturday Night Live stieß, war sie bereits für einen kurzen Handlungsbogen in King of the Hill zu sehen gewesen. 2011 hatte sie sowohl eine Rolle im Film Freundschaft Plus als auch in High Road inne. Mitte Februar 2012 wurde sie für die Hauptrolle in der Fox-Serie Ben and Kate verpflichtet.[2] Rund einen Monat später stieg sie jedoch aus dem Projekt aus, da sie sich zu jung für die Rolle fühlte.[3] Im August 2012 gab Elliott bekannt, dass sie nach vier Staffel nicht mehr zu Saturday Night Live zurückkehren werde.[4] In dieser Sendung waren bereits ihr Vater und ihr Großvater aufgetreten. Anfang 2013 und Anfang 2014 war sie für insgesamt fünf Folgen in How I Met Your Mother zu sehen. Sie verkörperte eine Freundin der Hauptfigur Ted, gespielt von Josh Radnor. Später im Jahr folgte noch ein Auftritt in der Serie Happy Endings.

Im August 2010 wurde bekannt, dass Elliott mit ihrem Kollegen aus Saturday Night Live, Fred Armisen, liiert sei.[5] Die Beziehung der beiden endete im September 2011.[6]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Abby Elliott. In: tvguide.com. Abgerufen am 3. Januar 2014.
  2. Adam Arndt: Ben Fox Is My Manny: Abby Elliott übernimmt Hauptrolle. In: Serienjunkies.de. 24. Februar 2012. Abgerufen am 3. Januar 2014.
  3. Nellie Andreeva: Dakota Johnson Cast As The Lead Of Fox Comedy Pilot ‘Ned Fox Is My Manny’. In: deadline.com. 23. März 2012. Abgerufen am 3. Januar 2014.
  4. Lesley Goldberg: Abby Elliott Not Returning to 'Saturday Night Live'. In: The Hollywood Reporter. 15. August 2012. Abgerufen am 3. Januar 2014.
  5. Eunice Oh & Charlotte Triggs: Fred Armisen and Abby Elliott's Relationship in 'Early Stages'. In: people.com. 19. August 2010. Abgerufen am 3. Januar 2014.
  6. Justin Ravitz: Exclusive: SNL'S Fred Armisen, Abby Elliott Split. In: Us Weekly. 27. September 2011. Abgerufen am 3. Januar 2014.