Aabenraa Kommune (1970–2006)

Daten
Verwaltungssitz Aabenraa
Fläche 128,68 km²
Einwohner 22.041 (2004)
Bürgermeister Poul Thomsen

Aabenraa Kommune (deutsch: Kommune Apenrade) war eine Kommune in Sønderjyllands Amt, Dänemark. Sie wurde 1970 durch Zusammenlegung der Stadt Aabenraa mit den Landkirchspielen Løjt (deutsch: Loit), Ensted (deutsch: Enstedt) und einem kleinen Teil Rises (deutsch: Ries) gebildet. 2007 schlossen sich vier Nachbarkommunen der neuen Aabenraa Kommune an.

Siehe auchBearbeiten