166
Medaillon mit Annius Verus und Commodus
Mark Aurel erhebt seine beiden Söhne
Commodus und Annius Verus zu Caesaren.
166 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 158/159
Buddhistische Zeitrechnung 709/710 (südlicher Buddhismus); 708/709 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 47. (48.) Zyklus, Jahr des Feuer-Pferdes 丙午 (am Beginn des Jahres Holz-Schlange 乙巳)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 236. Olympiade
Jüdischer Kalender 3926/27 (13./14. September)
Römischer Kalender ab urbe condita CMXIX (919)
Seleukidische Ära Babylon: 476/477 (Jahreswechsel April); Syrien: 477/478 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 204
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 222/223 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Römisches ReichBearbeiten

 
Commodus als Knabe

Kaiserreich ChinaBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

  • Legionäre, die aus dem Krieg im Osten gegen die Parther zurückkehren, schleppen die Antoninische Pest in die europäischen Reichsteile ein. Die Friedhöfe werden überfüllt, Mark Aurel befiehlt, arme Leute auf Staatskosten zu bestatten. Innerhalb weniger Jahre sterben Hunderttausende, vielleicht Millionen Menschen.

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 166 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien