1029
Naumburger Dom heute
Der Bischofssitz von Zeitz wird nach Naumburg verlegt.
1029 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 477/478 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1021/22
Buddhistische Zeitrechnung 1572/73 (südlicher Buddhismus); 1571/72 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 62. (63.) Zyklus

Jahr der Erde-Schlange 己巳 (am Beginn des Jahres Erde-Drache 戊辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 391/392 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 407/408
Islamischer Kalender 419/420 (Jahreswechsel 19./20. Januar)
Jüdischer Kalender 4789/90 (10./11. September)
Koptischer Kalender 745/746
Malayalam-Kalender 204/205
Seleukidische Ära Babylon: 1339/40 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1340/41 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1067
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1085/86 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

ReligionBearbeiten

BuddhismusBearbeiten

 
Eingangstor des Yoshimine-dera

ChristentumBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

  • 27. Januar: Unwan, Erzbischof von Hamburg-Bremen
  • 11. März: Ulrich, Graf von Ebersberg, Markgraf von Krain, Vogt von Obermünster, Tegernsee und Freising sowie von Kloster Ebersberg (* 960/965)
  • 6. oder 24. April: Bruno, Bischof von Augsburg
  • April/Mai: Al-Musabbihi, arabisch-ägyptischer Chronist (* 977)
  • 13. Mai: García Sánchez, Graf von Kastilien (* 1009)
  • 29. Mai: Hermann von Eenham, Markgraf von Eenham, Graf von Verdun sowie Graf im Eifelgau und in Westfalen
  • Håkon Eiriksson, König von Norwegen (* 995)
  • 10. April 1028 oder 1029: Fulbert, Bischof in Chartres, Schüler von Gerbert von Aurillac (* um 950)

WeblinksBearbeiten

Commons: 1029 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien