(K)ein Vater gesucht

US-amerikanischer Film

(K)ein Vater gesucht (Man of the House) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von James Orr aus dem Jahr 1995. In den Hauptrollen des Disney-Spielfilms agieren Chevy Chase, Farrah Fawcett, Jonathan Taylor Thomas und Zachary Browne.

Film
Deutscher Titel(K)ein Vater gesucht
OriginaltitelMan of the House
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1995
Länge 96 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie James Orr
Drehbuch James Orr,
Jim Cruickshank
Produktion Bonnie Bruckheimer,
Marty Katz,
Margaret South
Musik Mark Mancina
Kamera Jamie Anderson
Schnitt Harry Keramidas
Besetzung

Handlung und HintergrundBearbeiten

Die alleinerziehende Sandy Archer, die Mutter von Ben, trifft sich mit dem für die Regierung arbeitenden Anwalt Jack Sturgess. Ben versucht, die Beziehung seiner Mutter zu sabotieren.

Jack und Ben nehmen gemeinsam an einem Vater-Sohn-Ausflug der Pfadfinder teil und freunden sich schließlich an.

Hintergrund

Die Komödie wurde in Los Angeles und in Vancouver gedreht. Sie brachte an den US-Kinokassen 40 Millionen US-Dollar ein.

Kritiken und AuszeichnungenBearbeiten

  • Hal Hinson schrieb in der Washington Post (in der Ausgabe vom 3. März 1995), dass Chevy Chase nur dann weniger Energie zeigen könne, wenn er reanimiert werden würde.[1]
  • Peter Stack schrieb in der San Francisco Chronicle (in der Ausgabe vom 3. März 1995), die Komödie sei vorhersehbar „wie ein Telefonbuch“.[2]

Auszeichnungen

Jimmy Baker wurde 1996 für den Young Artist Award nominiert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kritik auf washingtonpost.com
  2. Kritik (Memento vom 1. April 2005 im Internet Archive) auf sfgate.com