Žygimantas Jonušas

litauischer Basketballspieler
Basketballspieler
Žygimantas Jonušas
Zygimantas Jonusas by Augustas Didzgalvis.jpg
Spielerinformationen
Spitzname Zygi
Geburtstag 22. Februar 1982
Geburtsort Klaipėda (LIT), Sowjetunion
Größe 199 cm
Position Small Forward
Vereine als Aktiver
2000–2001 LitauenLitauen Neptūnas Klaipėda
2001–2002 LitauenLitauen Kauno Atletas
2002–2003 PolenPolen Old Spice Pruszków
2003–2005 LitauenLitauen Alytaus Alita
2005–2006 PolenPolen Polpak Świecie
2006–2009 DeutschlandDeutschland Eisbären Bremerhaven
2009–2010 UkraineUkraine MBC Mykolaiv
2010–2012 DeutschlandDeutschland Phoenix Hagen
2012–2013 ItalienItalien Otto Caserta
2013–2014 LitauenLitauen Pieno žvaigždės Pasvalys
2014–2015 LitauenLitauen Lietkabelis Panevėžys
2015–2016 FrankreichFrankreich Grand Avignon-Sorgues
000 0 2016 FrankreichFrankreich Caen Basket Calvados

Žygimantas Jonušas (* 22. Februar 1982 in Klaipėda, Litauische SSR) ist ein ehemaliger litauischer Basketballspieler, der neben Stationen in seinem Heimatland und der Ukraine insgesamt fünf Spielzeiten in der deutschen Basketball-Bundesliga für Eisbären Bremerhaven und Phoenix Hagen spielte. Für die Spielzeit 2012/13 wechselte Jonušas trotz laufenden Vertrages gegen Ablöse in die italienische Lega Basket Serie A zu JuveCaserta Basket.[1]

ErfolgeBearbeiten

Mit den Eisbären Bremerhaven gewann er 2008 das sogenannte kleine Finale (Platz 3) beim deutschen Basketball-Pokal in Hamburg.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zygimantas Jonusas geht, Adam Hess kommt. Phoenix Hagen, 13. August 2012, abgerufen am 13. August 2012 (Medien-Info).
  2. Bremerhaven Dritter beim Pokal-Top Four-Turnier. spox.com, 4. Mai 2008, abgerufen am 13. August 2012.