Štadión pod Zoborom

Fußballstadion in der Slowakei

Das Štadión pod Zoborom (deutsch „Stadion unterhalb des Zobor) ist ein Fußballstadion in der slowakischen Stadt Nitra. Die Anlage ist auch als Futbalový štadión FC Nitra bekannt. 2013 war es eines von vier Stadien der U-17-Fußball-Europameisterschaft.

Štadión pod Zoborom
Blick auf das Štadión pod Zoborom (Juli 2018)
Blick auf das Štadión pod Zoborom (Juli 2018)
Daten
Ort Jesenského 4
SlowakeiSlowakei 949 01 Nitra, Slowakei
Koordinaten 48° 19′ 18,8″ N, 18° 5′ 15,1″ OKoordinaten: 48° 19′ 18,8″ N, 18° 5′ 15,1″ O
Eigentümer Stadt Nitra
Eröffnung 1909
Renovierungen 2018
Oberfläche Naturrasen
Kosten 7,9 Mio. (Umbau 2018)
Kapazität 7246 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Die 1909 eröffnete Anlage ist die sportliche Heimat des Fußballvereins FC Nitra und grenzt an den Stadtpark. Die Spielstätte besitzt eine überdachte Sitzplatztribüne; hingegen die Gegentribüne wie die Kurven hatten Steh- wie Sitzmöglichkeiten. Der Innenraum des Stadions war weitläufig und komplett mit Naturrasen bewachsen. Besonders die Plätze in den Kurven lagen weit hinter den Toren. Es wurde eine Flutlichtanlage installiert. Neben dem Stadion liegen u. a. zwei Fußballfelder mit Flutlicht und zwei Handballfelder.

Am 15. Januar 2018 begann die Renovierung der über 100 Jahre alte Fußballarena. In den Kurven wurden zwei Ränge dicht hinter den Spielfeldrand gebaut. Sie sind mit blauen Kunststoffsitzen und einem ebenso blauen Kunststoffdach überspannt. Die Tribüne auf der Gegenseite wurde mit den beiden Ränge in den Kurven verbunden. Sie ist ebenfalls überdacht und mit Sitzplätzen ausgestattet. Der Umbau kostete rund acht Mio. Euro, von denen die Stadt 5,5 Mio. und der slowakische Staat, im Rahmen eines Stadionerneuerungsprogramms, 2,4 Mio. Euro trugen. Nach den Arbeiten bietet das Štadión pod Zoborom 7246 Sitzplätze. Das nicht ganz fertiggestellte Stadion wurde am 5. August 2018 mit der Ligabegegnung am 3. Spieltag zwischen dem FC Nitra und dem DAC Dunajská Streda (2:3) vor 6068 Zuschauern wiedereröffnet. Während der Bauarbeiten trug der Verein seine Heimspiele im Štadión Zlaté Moravce in Zlaté Moravce aus.[1][2]

LänderspieleBearbeiten

Im Štadión pod Zoborom trug die slowakische Fußballnationalmannschaft der Männer zwei Freundschaftsspiele aus.

GalerieBearbeiten

Der Innenraum nach dem Umbau (Juli 2018)

WeblinksBearbeiten

Commons: Štadión pod Zoborom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Slzami pokrstený štadión FC Nitra pýchou, zázrakom a príkladom pre ostatných (Memento vom 6. August 2018 im Internet Archive) (slowakisch)
  2. Slowakei – Super Liga 2018/2019 – 3. Spieltag – FC Nitra – DAC Dunajská Streda 2:3. In: weltfussball.de. Abgerufen am 13. März 2021.
  3. Freundschaft 1996 – März – Slowakei – Belarus 4:0. In: weltfussball.de. Abgerufen am 13. März 2021.
  4. Freundschaft 2000 – Mai – Slowakei – Saudi-Arabien 1:1. In: weltfussball.de. Abgerufen am 13. März 2021.