Övertorneå (finnisch Matarenki) ist ein Ort (tätort) in der nordschwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Norrbotten. Er liegt etwa 70 km nordwestlich von Haparanda am Fluss Torne älv nahe der finnischen Grenze und ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Övertorneå ist Handels- und Dienstleistungsort für das mittlere Tornetal.

Övertorneå
Sweden Norrbotten location map.svg
Övertorneå (66° 23′ 15″ N, 23° 39′ 0″O)
Övertorneå
Lokalisierung von Norrbotten in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinz (landskap): Norrbotten
Gemeinde (kommun): Övertorneå
Koordinaten: 66° 23′ N, 23° 39′ OKoordinaten: 66° 23′ N, 23° 39′ O
SCB-Code: 8944
Status: Tätort
Einwohner: 1906 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 2,47 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 772 Einwohner/km²
Postleitzahl: 957 01 – 957 99
Liste der Tätorter in Norrbottens län

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Holzkirche aus dem 17. und 18. Jahrhundert enthält die älteste erhaltene Orgel Schwedens.[2] In Övertorneå befindet sich die Nordkalottenbibliothek mit einer Sammlung älterer und neuerer Literatur zur Region. Ein kleines Freilichtmuseum liegt nördlich der Kirche aus dem 17. Jahrhundert.

BilderBearbeiten

Söhne und Töchter des OrtesBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)
  2. Kirche Övertorneå (deutsch)