Ángel de Ruata y Sichar

spanischer Diplomat

Ángel de Ruata y Sichar (* 1837 in Binéfar; † 2. Februar 1911 in Madrid) war ein spanischer Diplomat.

LebenBearbeiten

Als Diplomat hatte er verschiedene Positionen in den Delegationen von Portugal, Griechenland und der Türkei inne.

Er war Mitglied der Real Maestranza de Caballería de Zaragoza, des Ordens Isabellas der Katholischen und des Christusordens.[1]

Von 1900 bis 1906 war er Gesandter in Berlin. Von 1907 bis 1908 war er Senator für die Provinz Huesca in der Cortes.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gobierno de Aragón (PDF-Datei, spanisch; 311 kB)
  2. ABC 09/02/1911, Seite 16 (spanisch)
VorgängerAmtNachfolger
Felipe Méndez de Vigo y OsorioSpanischer Botschafter in Deutschland
1900–1906
Luis Polo de Bernabé Pilón