Zerninsee-Senke

Naturschutzgebiet in Mecklenburg-Vorpommern

Koordinaten: 53° 53′ 54″ N, 14° 11′ 35″ O

Reliefkarte: Mecklenburg-Vorpommern
marker
Zerninsee-Senke
Magnify-clip.png
Mecklenburg-Vorpommern
Naturschutzgebiet Zerninsee-Senke (2007)

Das Naturschutzgebiet Zerninsee-Senke liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Garz und Korswandt auf der Insel Usedom im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern.

Es erstreckt sich nordöstlich von Garz. Am südlichen Rand des Gebietes verläuft die B 110 und am östlichen Rand die Staatsgrenze zu Polen. Nordwestlich erstrecken sich der 47 ha große Wolgastsee und das 808 ha große Naturschutzgebiet Gothensee und Thurbruch.

BedeutungBearbeiten

Das etwa 375 ha große Gebiet steht seit dem 15. August 1995 unter der Kennung N 300 unter Naturschutz. Es „dient dem Schutz und der Entwicklung des Verlandungsmoores und der bewaldeten Randbereiche sowie der Renaturierung des sich östlich anschließenden Regenmoorkomplexes.“[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Zerninsee-Senke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verordnung über das Naturschutzgebiet "Zerninsee-Senke". Vom 15. August 1995 auf landesrecht-mv.de, abgerufen am 19. März 2021